Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Vier Fakten zur französischen Parlamentswahl

Wichtigste gesetzgebende Kraft: Die Franzosen haben das französische Unterhaus, die Nationalversammlung, gewählt.

1. Die Nationalversammlung ist die wichtigste gesetzgebende Kraft in Frankreich

2. Mit einer absoluten Mehrheit wird es Macron leichter fallen, seine Reformvorhaben zu verwirklichen

3. Von links- bis rechtspopulistischen Parteien ist alles dabei

4. Die Traditionsparteien stehen vor einer nie dagewesenen Niederlage