Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gefangene Seelen

Wo feuchte Matratzen liegen: Die Mafia versklavt junge Frauen, die nach ganz Europa zur Prostitution vermittelt werden. Foto: Ashley Gilbertson (VII, Redux, laif)

Sie wärmen sich an Feuern aus kleinen Stahlbehältern.

«Die Clans sind immer schneller»

«Sie rekrutieren zwanzig Mädchen in Nigeria, und wenn dann sechs oder sieben von ihnen auf dem Weg durch die Wüste und über das Meer verloren gehen – ja dann arbeiten sie eben mit dem Dutzend, das ankommt.»

In einem geheimen Ort

Die falsche Tante

«Ich dachte, Europa sei besser als Nigeria»