Zum Hauptinhalt springen

Geheime Mörder

Die kroatische Polizei hat den früheren Geheimdienstgeneral Perkovic verhaftet. Er soll vor 30 Jahren den Mord an einem im deutschen Exil lebenden Kritiker des jugoslawischen Regimes angeordnet haben.

Nach dem Termin beim Haftrichter: Geheimdienstgeneral Perkovic (links) wird von Polizisten in Zivil abgeführt.
Nach dem Termin beim Haftrichter: Geheimdienstgeneral Perkovic (links) wird von Polizisten in Zivil abgeführt.
Stringer, AFP

Das neue Jahr begann für Josip Perkovic mit einer bösen Überraschung. Am Mittwoch gegen 10 Uhr legte ihm die kroatische Polizei die Handschellen an. Danach wurde er in der Hauptstadt Zagreb dem Haftrichter Oliver Mittermayer vorgeführt. Dieser entschied, dass der frühere jugoslawische Geheimdienstgeneral bis zu seiner Auslieferung an Deutschland hinter Gittern bleiben muss. Perkovic wird seit dem 1. Juli 2013 per europäischen Haftbefehl von der deutschen Justiz gesucht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.