Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Westen soll sich wieder fürchten

Groteske Erklärungen im russischen Fernsehen: Die mutmasslichen Skripal-Attentäter Ruslan Boschirow und Alexander Petrow. Foto: Screenshot «Russia Today»

Eine Zeitlang fürchtete sich niemand mehr vor den Russen

Heute traut man Putin so gut wie alles zu

Zweitkarriere als TV-Moderatorin: Die 2010 in den USA enttarnte russische Spionin Anna Chapman. Foto: Getty Images

Auch nicht-russische Geheimdienste sind skrupellos

Technologie ist längst wichtiger als Agenten

Russlands Agenten verhalten sich so wie in den Hollywood-Filmen: Wladimir Putin, Präsident mit KGB-Vergangenheit. Foto: Reuters