Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Jawort in der Kapelle, Kutschfahrt im Windsor-Park, intimes Festessen

Wollen die Öffentlichkeit an der Hochzeit teilhaben lassen: Prinz Harry und Meghan Markle. (18. Januar 2018)
Die Hochzeit wird in der St.-Georgs-Kapelle von Schloss Windsor stattfinden. (11. Februar 2018)
Wünschen dem Paar viel Glück: Auch die Queen und ihr Mann Philip zeigen sich entzückt über die Verlobung.
1 / 14

Dazwischen zum Cup-Final

Ein Harry-und-Meghan-Becher kostet dabei im Schnitt sieben Pfund (9.50 Franken) – ein Pfund mehr, als einer der an William und ­Kates Heirat erinnert.

Nicht mal das Baby kann ihnen die Schau stehlen

Obama darf nicht kommen

Adel verpflichtet: Meghan Markle, die Verlobte des britischen Prinzen Harry, hat ihre Konten in den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter und Instagram gelöscht. (9. Januar 2018)
Harry und seine Verlobte hatten am Dienstag im Londoner Viertel Brixton einen Radiosender für Jugendliche besucht und waren dabei von Hunderten Menschen empfangen worden.
Über den Sinn und Zweck des Besuchs sind sich die Bewohner von Brixton nicht sicher. «Das ist doch nur ein Werbegag für die Königsfamilie», sagte ein Mitarbeiter eines Teppichgeschäfts.
1 / 6

Wetten auf Meghans Schwangerschaft

Obdachlose vertrieben