Zum Hauptinhalt springen

Gute Nacht, Europa

Wenn auch Deutschland seine Grenzen schliesst, wird es richtig hässlich.

Die Chancen für eine europäische Lösung in der Flüchtlingskrise waren schon besser. Jüngster Coup ist der Abschottungsgipfel, zu dem gestern die Regierung in Wien die Balkanstaaten geladen hatte. Die Initiative richtet sich vor allem gegen Griechenland, wo immer noch die meisten Asylsuchenden ankommen. Österreich möchte die Nachbarn für ein Bollwerk gegen Griechenland einspannen.

Selbst Belgien kontrolliert seit gestern Strassenverbindungen Richtung Nordfrankreich, damit Asylsuchende aus einem wilden Camp, die eigentlich alle noch Grossbritannien wollen, nicht etwa über die Grenze ausweichen. In Ungarn mobilisiert Viktor Orban neuerdings mit einem Referendum gegen eine gerechte Flüchtlingsverteilung und geht damit auf Frontalopposition gegen Angela Merkel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.