Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Halb Europa lahmgelegt – keine Besserung in Sicht

Der Betrieb auf Europas Airports ist zur Normalität zurückgekehrt: Landendes und startendes Flugzeug auf dem Flughafen Frankfurt am 21. April.
Seine Kraft lässt nach: Der Eyjafjallajökull am 20. April 2010.
Düstere Aussichten: Eine Satellitenaufnahme zeigte, wie sich die Aschenwolke allmählich über Europa ausbreitet.
1 / 15

Riesige Wolke aus Lavaasche

Vulkanasche ungefährlich

28'000 Verbindungen abgesagt

Nichts geht mehr

Dutzende Flüge in der Schweiz gestrichen

Luftverkehr in Island nicht betroffen

Vulkan spuckt weiter

SDA/oku/jak