Zum Hauptinhalt springen

In Öl porträtiert – und vom Steuerzahler finanziert

Für eine Viertelmillion Pfund liessen britische Parlamentarier Ölgemälde von sich selbst anfertigen – auf Kosten der Bevölkerung. Das sorgt für Ärger.

Eiserne Lady aus Bronze: Dass britischen Premierministern ein Denkmal gesetzt wird, ist in England eine akzeptierte Tradition. So wurden beispielsweise von Margareth Thatcher, ...
Eiserne Lady aus Bronze: Dass britischen Premierministern ein Denkmal gesetzt wird, ist in England eine akzeptierte Tradition. So wurden beispielsweise von Margareth Thatcher, ...
Johnny Green, Reuters
... David Lloyd George, ...
... David Lloyd George, ...
Reuters
Tony Blair liess sich immerhin von Jonathan Yeo auf Leinwand malen.
Tony Blair liess sich immerhin von Jonathan Yeo auf Leinwand malen.
Reuters
1 / 3

Dass britischen Premierministern ein Denkmal gesetzt wird im Palast von Westminster, ist eine allseits akzeptierte Tradition. Winston Churchill, Clement Attlee und David Lloyd George etwa zieren als eindrucksvolle Statuen die Abgeordnetenhalle des Parlaments in London. Margaret Thatcher hat sich ihnen dort unlängst hinzugesellt. Ein Porträt Tony Blairs, mit ernster Miene, hängt wiederum im Portcullis House, gleich über der Strasse.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.