Stichwort:: Diplomatie

News

Pompeo auf Besuch in Rom – Bauern protestieren

Der US-Aussenminister und Chefdiplomat hat sich mit Mattarella und Conte getroffen. Italien ist die erste Station seiner Europareise. Mehr...

Er ist das Gesicht des Konflikts mit China

Der Hongkonger Aktivist Joshua Wong ist in Berlin empfangen worden. Peking reagiert – und bestellt den deutschen Botschafter ein. Mehr...

Schweizer Friedensstifter nach Erfolg in Afrika zurückgestuft

Der Bund wollte Botschafter Mirko Manzoni auf einen Verwaltungsposten abschieben. Nun wechselt er zur UNO. Teil 2 unserer Moçambique-Recherche. Mehr...

Cassis versetzt überraschend seine Chefdiplomatin

Sie war die erste Frau, die Staatssekretärin im Aussendepartement wurde. Nun wechselt Pascale Baeriswyl von Bern nach New York. Mehr...

Einmal quer durch die Schweiz mit Mike Pompeo

Video Der US-Aussenminister verteilte bei seinem mehrtägigen Besuch in der Schweiz viele Komplimente. Handfestes hatte er für den Bundesrat aber nicht im Gepäck. Mehr...

Interview

«Ich hatte wegen Manzonis Mission schlaflose Nächte»

Chefdiplomatin Pascale Baeriswyl sagt, warum der in Moçambique vermittelte Friedensvertrag für die Schweiz so bedeutend ist. Mehr...

«Maduro und seine Anhänger sind pervers»

Interview María-Alejandra Aristeguieta ist zur Vertreterin von Venezuelas Interimspräsidenten Juan Guaidó in der Schweiz ernannt worden. Pässe ausstellen kann sie aber noch nicht. Mehr...

«Natürlich profitiert der Kreml davon, wenn der Westen streitet»

SonntagsZeitung George Osborne, Ex-Finanzminister Grossbritanniens, über Giftattacken und die Macht der sozialen Medien Mehr...

«Ich kann nicht in der Schweiz Politik machen»: Guldimann tritt ab

Interview Der Nationalrat verliert den einzigen Auslandschweizer. SP-Nationalrat Tim Guldimann hat genug – nach nur zweieinhalb Jahren im Amt. Mehr...

«Deshalb ist der Putschversuch gescheitert»

Interview Staatssekretär Yves Rossier verteidigt das Vorgehen der türkischen Regierung. Er setzt auf Dialog. Kampfansagen wie jene des österreichischen Aussenministers seien wirkungslos, sagt er. Mehr...

Hintergrund

Diese Schweizer Botschaften müssen zittern

Ein harscher Bericht der Eidgenössischen Finanzkontrolle stellt den Nutzen von kleinen Vertretungen infrage. Ein Botschafter widerspricht. Mehr...

Was Brüssel von Bern lernen sollte

Die EU verwehrt der Schweiz exakt jene Reformen, die zur Rettung der europäischen Integration nötig wären. Ein Erfahrungsbericht von Rudolf Stram. Mehr...

Der abgesetzte Konsul

Matthias Müller stand als Generalkonsul in Amt und Würden – bis er plötzlich in die Mühlen der Verwaltung geriet. Jetzt sind Ruf und Karriere zerstört. Mehr...

Der grosse Deal

Das Weisse Haus hat alle Mühe, eine der grössten Kehrtwendungen in der US-Geschichte als logische Konsequenz von Donald Trumps bisheriger Politik zu verkaufen. Mehr...

«Grande Ivica» und seine musikalische Diplomatie

Porträt Serbiens Aussenminister Ivica Dacic versucht sich als Sänger auf dem diplomatischen Parkett – und wird mit Hohn und Spott überschüttet. Mehr...

Meinung

Geschöntes Bild der Diplomatie

Kritik In einer Serie zeigt SRF, wie fünf junge Leute in den diplomatischen Dienst einsteigen – und lässt dabei einiges aus. Mehr...

Am dritten Tag ist Schluss mit Küsschen

Macron rechnete vor dem Kongress mit Trumps Aussenpolitik ab. Ist die Romanze zwischen den beiden vorbei? Mehr...

Die Ausweisungen nützen nichts

Kommentar Mit dem Ausweisen russischer Diplomaten wird ein nutzloses Ritual aus dem Kalten Krieg neu belebt. Dabei könnte der Westen Putin durchaus schmerzhaft treffen. Mehr...

Berner Dilettanten

Kommentar Das Anti-Spionage-Abkommen mit Deutschland macht das peinliche Versagen der Schweizer Behörden nicht besser. Mehr...

Putin zwischen Trump und Assad

Kommentar Die USA wollen nun doch wieder Weltpolizist sein. Vor dem Besuch von Rex Tillerson muss Moskau nun seine Interessen neu abwägen. Mehr...


Pompeo auf Besuch in Rom – Bauern protestieren

Der US-Aussenminister und Chefdiplomat hat sich mit Mattarella und Conte getroffen. Italien ist die erste Station seiner Europareise. Mehr...

Er ist das Gesicht des Konflikts mit China

Der Hongkonger Aktivist Joshua Wong ist in Berlin empfangen worden. Peking reagiert – und bestellt den deutschen Botschafter ein. Mehr...

Schweizer Friedensstifter nach Erfolg in Afrika zurückgestuft

Der Bund wollte Botschafter Mirko Manzoni auf einen Verwaltungsposten abschieben. Nun wechselt er zur UNO. Teil 2 unserer Moçambique-Recherche. Mehr...

Cassis versetzt überraschend seine Chefdiplomatin

Sie war die erste Frau, die Staatssekretärin im Aussendepartement wurde. Nun wechselt Pascale Baeriswyl von Bern nach New York. Mehr...

Einmal quer durch die Schweiz mit Mike Pompeo

Video Der US-Aussenminister verteilte bei seinem mehrtägigen Besuch in der Schweiz viele Komplimente. Handfestes hatte er für den Bundesrat aber nicht im Gepäck. Mehr...

Saudischer König und Kronprinz kondolieren Familie

Die deutsche Regierung stellt nach der Tötung von Jamal Khashoggi die Rüstungsexporte nach Riad ein. Derweil hat die Königsfamilie mit den Angehörigen telefoniert. Mehr...

Türkei weitet Suche nach Khashoggis Leiche aus

Die sterblichen Überreste des saudischen Regierungskritikers könnten in einem Wald bei Istanbul sein, den die Polizei derzeit durchsucht. Mehr...

ABB-Chef sagt Saudiarabien-Reise ab

Aufgrund der Spannungen im Fall Khashoggi bleiben weitere Schweizer Wirtschaftsvertreter der Riad-Konferenz fern. Mehr...

Fall Khashoggi: Verlobte bittet Trump um Hilfe

Die Verlobte des vermissten saudiarabischen Journalisten hat den US-Präsidenten um Hilfe bei der Aufklärung gebeten. Mehr...

USA beschränken Visa für schwule Diplomaten-Partner

Damit homosexuelle Diplomaten eine Aufenthaltsbewilligung in den USA bekommen, müssen sie neu verheiratet sein. Mehr...

Teheran bestellt europäische Diplomaten ein

Nach dem schweren Anschlag im Iran mit 29 Toten erhebt die Regierung schwere Vorwürfe gegen den Westen. Mehr...

Spuren im Nowitschok-Fall führen zu russischem Geheimdienst

Die britische Polizei fahndet nach zwei Russen. Laut Theresa May planten sie den Giftanschlag nicht auf eigene Faust. Mehr...

Schweizer Botschafter beweist Humor am ersten Arbeitstag

Video Als sich der neue Botschafter in Berlin mit einem Video vorstellt, passiert ein Missgeschick. Doch er reagiert entspannt. Mehr...

Saudiarabien stoppt Flüge nach Toronto

In der diplomatischen Krise zwischen Saudiarabien und Kanada gibt es weitere Vergeltungsaktionen. Zudem sorgt eine Fotomontage für Empörung. Mehr...

Geheimoperationen, Sex und eine Scheinbeziehung

Maria Butina wird von US-Ermittlern verdächtigt, eine russische Spionin zu sein. Vor Gericht wurden nun neue Details bekannt. Mehr...

«Ich hatte wegen Manzonis Mission schlaflose Nächte»

Chefdiplomatin Pascale Baeriswyl sagt, warum der in Moçambique vermittelte Friedensvertrag für die Schweiz so bedeutend ist. Mehr...

«Maduro und seine Anhänger sind pervers»

Interview María-Alejandra Aristeguieta ist zur Vertreterin von Venezuelas Interimspräsidenten Juan Guaidó in der Schweiz ernannt worden. Pässe ausstellen kann sie aber noch nicht. Mehr...

«Natürlich profitiert der Kreml davon, wenn der Westen streitet»

SonntagsZeitung George Osborne, Ex-Finanzminister Grossbritanniens, über Giftattacken und die Macht der sozialen Medien Mehr...

«Ich kann nicht in der Schweiz Politik machen»: Guldimann tritt ab

Interview Der Nationalrat verliert den einzigen Auslandschweizer. SP-Nationalrat Tim Guldimann hat genug – nach nur zweieinhalb Jahren im Amt. Mehr...

«Deshalb ist der Putschversuch gescheitert»

Interview Staatssekretär Yves Rossier verteidigt das Vorgehen der türkischen Regierung. Er setzt auf Dialog. Kampfansagen wie jene des österreichischen Aussenministers seien wirkungslos, sagt er. Mehr...

«Die Revolution in Kuba tat ihr Bestes»

Für den ehemaligen SP-Fraktionschef und Kubakenner Franco Cavalli trifft die USA eine grosse Schuld an den wirtschaftlichen Problemen Kubas – und daran, dass auf der Insel individuelle Freiheiten eingeschränkt sind. Mehr...

«Es gibt noch kritische Punkte mit der EU»

Der griechische Arbeitsminister Panos Skourletis sagt, die Chancen für eine Einigung im Schuldenstreit stünden gut. Er fragt sich aber, ob der deutsche Finanzminister den Sturz der Regierung in Athen anstrebt. Mehr...

«Obama will keine fremden Kriege führen»

Interview Nahost-Experte Volker Perthes findet es richtig, dass die USA keine Kampftruppen in den Irak schicken. Die Rückeroberungen seien ein politisches Problem. Mehr...

«Wenn man ein Problem nicht lösen kann, muss man es vergrössern»

Interview Tim Guldimann, der Schweizer Botschafter in Berlin, geht in Pension und wechselt in die Politik. Mehr...

«Die Schweiz begünstigt einen Rechtsbruch»

Der Präsident der russischen Staatsduma, Sergej Naryschkin, über die Ukraine, die Sanktionen des Westens und seine Liebe zu den Walliser Alpen. Mehr...

«Man muss die Hitzköpfe immer wieder einsammeln»

Interview Heidi Tagliavini leitet als OSZE-Sondergesandte die Verhandlungen zwischen Kiew, Moskau und den Separatisten. Mehr...

«Ich denke, Frauen sind im emotionalen Erfassen überlegen»

Heidi Tagliavini vermittelt im Ukraine-Konflikt: Die Schweizerin sagt, was im Kriegsgebiet noch möglich ist und wie Spitzendiplomatie funktioniert. Mehr...

«Wendet euch von Russland ab»

Interview Der Präsident des georgischen Parlaments, David Usupaschwili, fordert eine klare Haltung gegenüber Russland. Europa habe zu spät begriffen, dass sich Moskau nicht an die Spielregeln des Westens halte. Mehr...

«Der Krieg gegen den Terror ist verloren»

Interview Für den britischen Nahost-Kenner Patrick Cockburn zeigt sich im Kampf um Kobani, wie kopflos die Staatengemeinschaft auf die Herausforderung des IS reagiert. Er befürchtet einen neuen 30-jährigen Krieg in der Region. Mehr...

«Diplomaten können von der Opposition der SVP profitieren»

Interview Wofür braucht die Schweiz Diplomaten? Zum Beispiel, um Europa die Grösse der Einwanderung in die Schweiz zu erklären, sagt Ex-Botschafter Thomas Borer. Aber bei weitem nicht nur das. Mehr...

Diese Schweizer Botschaften müssen zittern

Ein harscher Bericht der Eidgenössischen Finanzkontrolle stellt den Nutzen von kleinen Vertretungen infrage. Ein Botschafter widerspricht. Mehr...

Was Brüssel von Bern lernen sollte

Die EU verwehrt der Schweiz exakt jene Reformen, die zur Rettung der europäischen Integration nötig wären. Ein Erfahrungsbericht von Rudolf Stram. Mehr...

Der abgesetzte Konsul

Matthias Müller stand als Generalkonsul in Amt und Würden – bis er plötzlich in die Mühlen der Verwaltung geriet. Jetzt sind Ruf und Karriere zerstört. Mehr...

Der grosse Deal

Das Weisse Haus hat alle Mühe, eine der grössten Kehrtwendungen in der US-Geschichte als logische Konsequenz von Donald Trumps bisheriger Politik zu verkaufen. Mehr...

«Grande Ivica» und seine musikalische Diplomatie

Porträt Serbiens Aussenminister Ivica Dacic versucht sich als Sänger auf dem diplomatischen Parkett – und wird mit Hohn und Spott überschüttet. Mehr...

Schimpftiraden wie ein Gauner

Porträt Russlands UNO-Gesandter Wladimir Safronkow vergreift sich im Ton. Mehr...

Das abrupte Ende der Romanze mit Russland

Vor dem Besuch des US-Aussenministers in Moskau hat sich das Verhältnis zwischen den Ländern abgekühlt. Mehr...

Bushs Debakel, Reagans Vergeltung

Massenabschiebung von Diplomaten: Obamas Aktion gegen Russland in der Hacker-Affäre hat Tradition. Die spektakulärsten Fälle. Mehr...

Unsere komplizierte Liebe zur Türkei

Die offizielle Schweiz reagiert milde auf das harte Vorgehen des türkischen Präsidenten gegen seine Gegner. Das hat auch mit der historischen Beziehung beider Länder zu tun. Mehr...

Die drei Brexitiere

Die britische Premierministerin Theresa May sorgt dafür, dass Politiker, die im Brexit-Camp standen, nun auch das Geschäft des EU-Austritts selbst übernehmen. Mehr...

Die Spur führt ins Gefängnis

Der Mann, der einen Geheimpakt zwischen der Schweiz und den Palästinensern abgeschlossen haben soll, war zur fraglichen Zeit in Kriegsgefangenschaft. Mehr...

Grabers geheime Krisenagenda

Für Geheimverhandlungen mit Palästinensern in Genf blieb Aussenminister Pierre Graber im September 1970 praktisch keine Zeit. Das zeigt ein Blick in seine Privatagenda, die Tagesanzeiger.ch/Newsnet vorliegt. Mehr...

Der Friedensbringer macht jetzt mal Pause

Porträt UNO-Diplomat Staffan de Mistura verspricht Syrien den Frieden. Mehr...

Halbe Europäer

Die Schweiz hofft auf Grossbritannien, um ihr Problem mit Europa zu lösen. Doch historische Gemeinsamkeiten als Sonderfall helfen nicht in der Gegenwart. Mehr...

Heikler Deal mit Terroristen

Nach Anschlägen palästinensischer Freischärler in den Siebzigern blieb die Schweiz vom Terror weitgehend verschont. Dazu trug ein Geheimabkommen bei. Mehr...

Geschöntes Bild der Diplomatie

Kritik In einer Serie zeigt SRF, wie fünf junge Leute in den diplomatischen Dienst einsteigen – und lässt dabei einiges aus. Mehr...

Am dritten Tag ist Schluss mit Küsschen

Macron rechnete vor dem Kongress mit Trumps Aussenpolitik ab. Ist die Romanze zwischen den beiden vorbei? Mehr...

Die Ausweisungen nützen nichts

Kommentar Mit dem Ausweisen russischer Diplomaten wird ein nutzloses Ritual aus dem Kalten Krieg neu belebt. Dabei könnte der Westen Putin durchaus schmerzhaft treffen. Mehr...

Berner Dilettanten

Kommentar Das Anti-Spionage-Abkommen mit Deutschland macht das peinliche Versagen der Schweizer Behörden nicht besser. Mehr...

Putin zwischen Trump und Assad

Kommentar Die USA wollen nun doch wieder Weltpolizist sein. Vor dem Besuch von Rex Tillerson muss Moskau nun seine Interessen neu abwägen. Mehr...

Mexiko gibt sich wehrhaft

Kommentar Die mexikanische Regierung spielt aus einer Position der Schwäche gegenüber den USA den Starken. Sie will sich so an der Macht halten. Mehr...

Russische Appelle reichen nicht

Kommentar Putin sollte im eigenen Interesse seine Macht nutzen, um zu einer politischen Lösung des Syrien-Konflikts beizutragen. Mehr...

Putins Spiel mit Erdogan

Analyse Russland und die Türkei verbindet eine tiefe Abneigung gegenüber dem Westen. Das nützt der Kreml aus, um die Nato zu schwächen. Mehr...

Didier Burkhalter, der Drängler

Kommentar Der Bundesrat hat wieder einmal seinem Geltungsdrang freien Lauf gelassen. Mehr...

Mobbing im Südchinesischen Meer

Analyse Die USA lassen in Asien die Muskeln spielen. Es droht ein neuer Kalter Krieg - mit China Mehr...

Kräftemessen zwischen Erzfeinden

Analyse In Nagorny Karabach ist ein gefährlicher Konflikt wieder aufgeflammt. Dass Russland und die Türkei hier zu einem Stellvertreterkrieg bereit sind, ist aber unwahrscheinlich. Mehr...

Cameron geht ein hohes Risiko ein

Kommentar Der britische Premier kann nicht sicher sein, ob ihm die Einigung mit der EU innenpolitisch entscheidend hilft. Mehr...

Die Macht der verbrannten Erde

Kommentar Der Kreml muss garantieren, die Bombenangriffe auf zivile Gebiete in Syrien zu stoppen. Sonst macht die Fortführung der Friedensgespräche keinen Sinn. Mehr...

Nebel über Würenlingen

Kommentar Stimmt die Geschichte um den Deal mit der PLO? Die Arbeitsgruppe des Bundesrats muss diese Frage lösen. Mehr...

Simulierte Diplomatie

Analyse Die Syrienverhandlungen in Genf mussten vertagt werden, weil Machthaber Assad, Russland und der Iran glauben, sie könnten den Krieg mit militärischen Mitteln gewinnen. Mehr...

Stichworte

Autoren

International

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.