Stichwort:: Verbrechen

News

Falsche Google-Mitarbeiter betrügen Zürcher

Nicht nur Fake-Polizisten, sondern auch falsche Microsoft- und Google-Mitarbeiter treiben in Zürich ihr Unwesen. Sie ergaunerten über 20'000 Franken. Mehr...

Gewalttäter Denis C. in Zürich geschnappt

Der getürmte Gefängnisinsasse Denis C. ist gestern Abend in einer Wohnung in Zürich-Nord verhaftet worden. Jetzt sind die Behörden gewarnt. Mehr...

Der Thron des «Quartierkönigs» von Zürich-West wackelt

Noch wird der Quartierverein 5 vom umstrittenen Präsidenten Helmuth Werner geleitet. Nun bringt sich eine sechsköpfige Truppe in Position für eine Erneuerung. Mehr...

Zürich-Nord: Ex-Fremdenlegionär schiesst Nachbarn nieder

Der Schuss in Schwamendingen fiel in einem Haus mit Alterswohnungen. Das 60-jährige Opfer ist der Abwart, der mutmassliche Täter ein 65-jähriger Mieter. Mehr...

Mordfall Susanna: Ali B. gesteht – Merkel will rasche Abschiebung

Nach dem Mord an der 14-Jährigen hat die deutsche Kanzlerin schnellere Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber gefordert. Mehr...

Liveberichte

Live

+++ Erster Prozesstag zu Ende +++ Thomas N. sprach über die Tat +++ «das war krank»

Im Rupperswil-Prozess kamen heute der Angeklagte und die Gutachter zu Wort. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Schütze im Zürcher Islamzentrum tötete in Schwamendingen

24-Jähriger aus Uster, möglicherweise Okkultist: Die Zürcher Polizei informierte an einer PK über die Hintergründe von zwei Taten seit dem Wochenende. Mehr...

Messerattacke in Grafing hat wohl keinen islamistischen Hintergrund

Der Messerstecher von Grafing bei München äusserte sich im Verhör bislang widersprüchlich. Auch seine Schuldfähigkeit wird angezweifelt. Mehr...

Amokfahrer wollte nur fliehen

Ein Mann ist gestern aus der Universitären Psychiatrischen Kliniken in Basel geflohen und hat nach einer Amokfahrt eine Frau getötet. Forensik-Chef Marc Graf nahm vor den Medien Stellung. Mehr...

Experte bemängelt Polizei-Einsatz im Fall Kneubühl

Die Berner Behörden hatten nach dem Fall Kneubühl eine umfassende Untersuchung in Auftrag gegeben. Deren Ergebnisse wurden heute den Medien präsentiert. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Vorschau

Korruptionsaffäre: Ex-Kanzleichef einer Schweizer Botschaft vor Gericht

Am 18. Januar beginnt vor dem Bundesstrafgericht in Bellinzona der Prozess gegen den ehemaligen Kanzleichef der Schweizer Botschaft in Peru. Er habe sich bestechen lassen und Visa gefälscht. Mehr...

Interview

«Im Foltergefängnis haben sie versucht, mich zu brechen»

SonntagsZeitung Souad Mekhennet geht enorme Risiken ein, um mit IS-Jihadisten zu sprechen. Sie will verstehen, woher ihr Hass kommt. Mehr...

«Der Mensch ist anfällig für Urteilsfehler»

Interview Frank Urbaniok hat die Psychotherapie von Straftätern reformiert. Er erklärt, weshalb nicht jeder Mensch ein potenzieller Mörder ist. Mehr...

«Es ging um mehr als um eine nicht bezahlte Taxifahrt»

Der gestrige Grosseinsatz der Polizei wirft Fragen auf. Etwa: Wie gefährlich war der Gesuchte? Ging es um Terrorismus? Der Medienchef der Kantonspolizei Zürich nimmt Stellung. Mehr...

«Performance mit tödlichem Ausgang»

Interview André Grzeszyk erklärt, wie sich Amokläufer und Terroristen auch mithilfe von Vorbildern aus Film und Fernsehen auf ihr finales Duell mit der Gesellschaft vorbereiten. Mehr...

«Die reflexartige Empörung ist sehr problematisch»

Therapeuten haben dem flüchtigen Tatverdächtigen im Fall Seefeld eine hohe Rückfallgefahr attestiert. Gerichtspsychiater Frank Urbaniok sagt, wieso er trotzdem Hafturlaub bekam. Mehr...

Hintergrund

Als Barbie Kokain schmuggelte

Porträt Der Kartellkiller Edgar Valdez muss 49 Jahre ins Gefängnis. Mehr...

Mordfall Susanna F. entsetzt Deutschland

Ein deutsches Mädchen wurde vergewaltigt und getötet. Tatverdächtiger ist ein junger irakischer Flüchtling, der ins Ausland fliehen konnte. Der Fall wird zum Politikum. Mehr...

So funktioniert die Therapie psychisch kranker Straftäter

In der Schweiz absolvieren über 900 psychisch kranke Straftäter eine stationäre Therapie – auch Tanja H. und Martha M. Was bringt die Massnahme? Mehr...

Bombenanschlag statt Familienpicknick

Zwei Familien mit minderjährigen Kindern sprengen sich in die Luft und töten Dutzende Menschen. Indonesien steht nach islamistischen Terroranschlag unter Schock. Mehr...

Zu Besuch in der ehemaligen Hauptstadt des Terrors

In Raqqa haben IS-Kämpfer einst Unschuldige gekreuzigt und Köpfe abgeschlagen. Wie leben die Bewohner heute? Mehr...

Meinung

Tierkunde mit Donald Trump

Kolumne Der US-Präsident bezeichnete die Mitglieder einer brutalen Gang als Tiere. Seinen Gegnern fiel dazu nichts Besseres ein als Fake News. Mehr...

Die Schweiz ist im Cyber-Rückstand

Kommentar Statt sich auf eine Strategie zu einigen, debattieren Bund und Kantone seit Jahren um Zuständigkeiten. Mehr...

Traurig, dass es für diese Einsicht Morde brauchte

Kommentar Dass bei Richtern und Gutachtern heute eine Null-Risiko-Mentalität herrscht, wurde durch das Entsetzen über die Untaten angetrieben. Mehr...

Schlachtfeld Amerika

Analyse Um etwas gegen die vielen Morde zu tun, müssten die USA einem alten Mythos abschwören. Mehr...

«Noch nie geschah einem von uns etwas so Entsetzliches»

Analyse Die Ermordung von Daphne Galizia in Malta ist ein brutaler Rückschlag für den Journalismus. Mehr...

Service

Opfer erhalten oft zu wenig Schmerzensgeld

Recht & Konsum Betroffene und ihre Rechtsvertreter drängen auf eine Anpassung der Genugtuungspraxis. Mehr...

Bildstrecken


Mysteriöser Leichenfund am Katzensee
Die Polizei stiess am Abend des 1. Mai 2010 auf den leblosen Körper einer Frau.

Der Horgener Zwillingsmord
Die Mutter hat ihre beiden siebenjährigen Zwillinge im Schlaf ermordet.




Videos


Das Urteil für den Ex-Polizisten in der Chilli's-Affäre
Verteidiger Valentin Landmann und Christian ...
Carlos erscheint vor Gericht Ein Kastenwagen fährt Carlos in den Gerichtshof, da er sich seit April 2016 in ...
Teure Luxusuhren gestohlen in Zürich Nach einem Raubüberfall auf ein Uhrengeschäft im Zürcher Niederdorf sind zwei ...
Wo ist Tobias Kuster? Über 100 Tage ist der Tatverdächtige des Mordes im Zürcher Seefeld auf der Flucht. ...
Passant hilft Polizisten bei Verhaftung Zwei Polizisten versuchen einen mutmasslichen Kreditkartenbetrüger zu verhaften.

Falsche Google-Mitarbeiter betrügen Zürcher

Nicht nur Fake-Polizisten, sondern auch falsche Microsoft- und Google-Mitarbeiter treiben in Zürich ihr Unwesen. Sie ergaunerten über 20'000 Franken. Mehr...

Gewalttäter Denis C. in Zürich geschnappt

Der getürmte Gefängnisinsasse Denis C. ist gestern Abend in einer Wohnung in Zürich-Nord verhaftet worden. Jetzt sind die Behörden gewarnt. Mehr...

Der Thron des «Quartierkönigs» von Zürich-West wackelt

Noch wird der Quartierverein 5 vom umstrittenen Präsidenten Helmuth Werner geleitet. Nun bringt sich eine sechsköpfige Truppe in Position für eine Erneuerung. Mehr...

Zürich-Nord: Ex-Fremdenlegionär schiesst Nachbarn nieder

Der Schuss in Schwamendingen fiel in einem Haus mit Alterswohnungen. Das 60-jährige Opfer ist der Abwart, der mutmassliche Täter ein 65-jähriger Mieter. Mehr...

Mordfall Susanna: Ali B. gesteht – Merkel will rasche Abschiebung

Nach dem Mord an der 14-Jährigen hat die deutsche Kanzlerin schnellere Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber gefordert. Mehr...

Verurteiltem Bijouterie-Räuber droht nun eine Mordanklage

Ein Italiener, der in Thun wegen eines brutalen Raubüberfalls verurteilt wurde, soll in Zürich wegen eines Mordes angeklagt werden. Mehr...

Eigene Angestellte trickste Sozialamt aus

Eine Sachbearbeiterin der Sozialen Dienste Zürich betrog ihre Arbeitgeberin um 350'000 Franken. Nun muss sie 160'000 Franken abstottern. Mehr...

Vergewaltigt und beklaut

Die Studentin setzte sich im Zug neben ihn. Nach der Fahrt vergewaltigte er sie in der Bahnhofsunterführung von Langnau. Jetzt wurde der abgewiesene Asylbewerber verurteilt. Mehr...

Wer war der Raser?

Die Polizei hat in Unterengstringen einen Sportwagen beschlagnahmt und zwei Männer verhaftet. Unklar ist, wer über 50 km/h zu schnell fuhr. Der eine bezichtigt den anderen. Mehr...

Autofahrer fährt Velofahrer an und schiesst auf Passanten

Ein Deutscher geriet in Rheinau mit einem Velofahrer in Streit. Danach schoss er auf ein Paar, das ihn aufhalten wollte. Mehr...

Sieben Jahre für Winterthurer Schachtdeckelwerfer

Das Bezirksgericht hat den 22-jährigen Kochlehrling wegen versuchter vorsätzlicher Tötung verurteilt. Mehr...

Ehemann kommt nach neun Jahren vor Gericht

2009 wurde in Zürich eine 41-jährige Bengalin vor ihrem Haus regelrecht hingerichtet. Jetzt wird ihr Mann des Mordes angeklagt. Mehr...

3500 Franken, um diesen Balkon zu streichen

Ein Wucherfall in Winterthur zeigt, wie Pseudo-Handwerker naive Hausbesitzer über den Tisch ziehen. Mehr...

Trump und die Latino-Gang MS-13

Er nennt sie «Tiere» und macht damit Politik: Wenn der US-Präsident über illegale Migration spricht, greift er zum verbalen Zweihänder. Mehr...

Mann erschiesst in Texas drei kleine Kinder

Ein Mann hat im US-Staat Texas den Freund seiner Ex-Frau, drei Kinder und sich selbst getötet. Die Frau überlebte als Einzige. Mehr...

Live

+++ Erster Prozesstag zu Ende +++ Thomas N. sprach über die Tat +++ «das war krank»

Im Rupperswil-Prozess kamen heute der Angeklagte und die Gutachter zu Wort. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Schütze im Zürcher Islamzentrum tötete in Schwamendingen

24-Jähriger aus Uster, möglicherweise Okkultist: Die Zürcher Polizei informierte an einer PK über die Hintergründe von zwei Taten seit dem Wochenende. Mehr...

Messerattacke in Grafing hat wohl keinen islamistischen Hintergrund

Der Messerstecher von Grafing bei München äusserte sich im Verhör bislang widersprüchlich. Auch seine Schuldfähigkeit wird angezweifelt. Mehr...

Amokfahrer wollte nur fliehen

Ein Mann ist gestern aus der Universitären Psychiatrischen Kliniken in Basel geflohen und hat nach einer Amokfahrt eine Frau getötet. Forensik-Chef Marc Graf nahm vor den Medien Stellung. Mehr...

Experte bemängelt Polizei-Einsatz im Fall Kneubühl

Die Berner Behörden hatten nach dem Fall Kneubühl eine umfassende Untersuchung in Auftrag gegeben. Deren Ergebnisse wurden heute den Medien präsentiert. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Todesschütze besass eine Armeewaffe

Die Kantonspolizei Bern liefert weitere Details zum Fall des im Emmental erschossenen Polizisten. Die Sonderkommission arbeite auf Hochtouren. Mehr...

Live

«Auch wir von den Heimen fühlen uns als Opfer von H.S.»

Der Heimverband Bern hat am späten Mittwochnachmittag über den Fall H.S. informiert. Die Organisation hat die Namen der betroffenen Heime bekanntgegeben. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Mädchen entführt und missbraucht

Im Aargau wurde eine 15-Jährige in die Falle gelockt, entführt und misshandelt. Der Täter, der das Mädchen im Internet kontaktiert hatte, konnte gefasst werden. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtet von der Medienkonferenz. Mehr...

Amoklauf in Lörrach: Täterin hatte im Spital eine Fehlgeburt erlitten

Eine Rechtsanwältin hat gestern in Lörrach nahe Basel ihren Mann, ihren Sohn und einen Pfleger umgebracht. Die Polizei gab ab 16 Uhr neue Einzelheiten bekannt. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Mehr kann man von einer Polizei nicht erwarten»

Die Einsatzkräfte haben am Freitagvormittag über die Umstände der Verhaftung von Peter Hans Kneubühl informiert. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Der Schatten über Biel

Biel Im Fall des flüchtigen Bieler Rentners wächst das Misstrauen gegenüber den zuständigen Behörden. Sitzungen und öffentliche Anlässe werden mittlerweile polizeilich überwacht. Mehr...

Die Polizei räumt das Haus von Kneubühl

Von Peter Hans Kneubühl fehlt nach wie vor jede Spur. Erstmals äusserte sich heute auch Regierungsrat und Sicherheitsdirektor Hans Jürg Käser zum Fall. Er stellte sich demonstrativ hinter die Polizei. Mehr...

Verborgene Türen, Waffen und 50'000 Franken

Die Polizei zeigte erstmals Bilder aus dem Inneren des Hauses von Peter Hans Kneubühl. Vom 67-jährigen fehlt auch am sechsten Tag seiner Flucht jede Spur. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live von der Pressekonferenz. Mehr...

Polizei startet neue Flugblatt-Aktion und zeigt aktuellere Fotos

Im Zusammenhang mit der Fahndung nach dem 67-jährigen Rentner von Biel informierte die Polizei heute um 15 Uhr. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Am Montag startet die Polizei eine grosse Flugblatt-Aktion. Mehr...

Korruptionsaffäre: Ex-Kanzleichef einer Schweizer Botschaft vor Gericht

Am 18. Januar beginnt vor dem Bundesstrafgericht in Bellinzona der Prozess gegen den ehemaligen Kanzleichef der Schweizer Botschaft in Peru. Er habe sich bestechen lassen und Visa gefälscht. Mehr...

«Im Foltergefängnis haben sie versucht, mich zu brechen»

SonntagsZeitung Souad Mekhennet geht enorme Risiken ein, um mit IS-Jihadisten zu sprechen. Sie will verstehen, woher ihr Hass kommt. Mehr...

«Der Mensch ist anfällig für Urteilsfehler»

Interview Frank Urbaniok hat die Psychotherapie von Straftätern reformiert. Er erklärt, weshalb nicht jeder Mensch ein potenzieller Mörder ist. Mehr...

«Es ging um mehr als um eine nicht bezahlte Taxifahrt»

Der gestrige Grosseinsatz der Polizei wirft Fragen auf. Etwa: Wie gefährlich war der Gesuchte? Ging es um Terrorismus? Der Medienchef der Kantonspolizei Zürich nimmt Stellung. Mehr...

«Performance mit tödlichem Ausgang»

Interview André Grzeszyk erklärt, wie sich Amokläufer und Terroristen auch mithilfe von Vorbildern aus Film und Fernsehen auf ihr finales Duell mit der Gesellschaft vorbereiten. Mehr...

«Die reflexartige Empörung ist sehr problematisch»

Therapeuten haben dem flüchtigen Tatverdächtigen im Fall Seefeld eine hohe Rückfallgefahr attestiert. Gerichtspsychiater Frank Urbaniok sagt, wieso er trotzdem Hafturlaub bekam. Mehr...

«Die Täter sind in der Regel pädosexuelle Männer»

Martin Boess von der Schweizerischen Kriminalprävention über Cyber-Grooming und den Fall Paul. Mehr...

«Es braucht eine Cyberpolizei in Spielen»

Interview Der befreite Paul (12) hat seinen mutmasslichen Entführer in einem Internetspiel kennen gelernt. Digital-Experte Philippe Wampfler über die Gefahren des Online-Gaming. Mehr...

«Tötungen sind häufig ‹Nebenprodukte› eines Raubes»

Interview Beim Vierfachmord in Rupperswil handelt es sich vermutlich um einen Raubmord. Ein eher seltenes Delikt, wie die Statistik zeigt. Dazu Strafrechtlerin Nora Markwalder. Mehr...

«Die Gefahr besteht, dass sich die Fronten zwischen Russland und dem Westen verhärten»

Interview Abgeschossene Boeing 777 über der Ukraine: Vier Fragen mussten die Ermittler beantworten. Korrespondent Stephan Israel sagt, welche – und warum die Schuldfrage ausgeklammert wurde. Mehr...

«Ich habe es versucht»

Heinz Walter Mathys hat im zweiten Prozess gegen Z. die Anklage vertreten. Er erklärt, weshalb der Freispruch für ihn keine Niederlage gewesen sei. Mehr...

«Der Mord geschieht meist, weil die Frau droht, den Mann zu verlassen»

Interview Der Gefühls­forscher Aaron Ben-Ze’ev versucht, Tötungen in Beziehungen zu erklären. Mehr...

«Reden wir über Ihre Karriere als Tresorknacker»

Interview Guido T. war Zögling im Kloster Fischingen, bereiste die Welt, wurde Seemann. Dann machte er Karriere als Einbrecher. Mehr...

«Die Hoffnung ist klein, die Mädchen zu finden»

Interview Boko Haram will 230 ­entführte Schülerinnen verkaufen. Afrika-Expertin Jennifer Giroux über den Kampf gegen die ­Islamisten. Mehr...

«Von der Sexorgie zur Putzorgie»

Interview Amanda Knox und Raffaele Sollecito sollen den Mord an der Mitstudentin Meredith Kercher doch begangen haben Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Korrespondentin Birgit Schönau zum neuen Urteil. Mehr...

«Mein Schicksal ist nicht einzigartig»

Nach zehn Jahren Haft wird Michail Chodorkowski von Präsident Putin begnadigt. Aus aktuellem Anlass publiziert Tagesanzeiger.ch/Newsnet ein Interview mit Chodorkowski, das im August 2012 geführt wurde. Mehr...

Als Barbie Kokain schmuggelte

Porträt Der Kartellkiller Edgar Valdez muss 49 Jahre ins Gefängnis. Mehr...

Mordfall Susanna F. entsetzt Deutschland

Ein deutsches Mädchen wurde vergewaltigt und getötet. Tatverdächtiger ist ein junger irakischer Flüchtling, der ins Ausland fliehen konnte. Der Fall wird zum Politikum. Mehr...

So funktioniert die Therapie psychisch kranker Straftäter

In der Schweiz absolvieren über 900 psychisch kranke Straftäter eine stationäre Therapie – auch Tanja H. und Martha M. Was bringt die Massnahme? Mehr...

Bombenanschlag statt Familienpicknick

Zwei Familien mit minderjährigen Kindern sprengen sich in die Luft und töten Dutzende Menschen. Indonesien steht nach islamistischen Terroranschlag unter Schock. Mehr...

Zu Besuch in der ehemaligen Hauptstadt des Terrors

In Raqqa haben IS-Kämpfer einst Unschuldige gekreuzigt und Köpfe abgeschlagen. Wie leben die Bewohner heute? Mehr...

Das Böse im Weib

SonntagsZeitung Lydia Benecke therapiert Gewalt- und Sexualstraftäter – und kam so der kriminellen Energie von Müttern und Frauen auf die Spur. Mehr...

Ermittler lösen mit DNA-Spuren alte Fälle – bald auch in der Schweiz?

In den Niederlanden setzen Ermittler DNA-Analysen erfolgreich ein. In der Schweiz ist das Verfahren verboten – aber das könnte sich bald ändern. Mehr...

Wäre schön gewesen

Porträt Islands Aussenminister Gudlaugur Thordarson fährt nicht an die WM. Mehr...

Das höfliche Monster

Thomas N. wirkt vor Gericht zugänglich und kooperativ. Der Eindruck passt so gar nicht zum Vierfachmord von Rupperswil, der dem 34-Jährigen vorgeworfen wird. Mehr...

Die Tiefststeuern von Finanzdirektor Broulis

SonntagsZeitung Der Waadtländer Staatsrat Pascal Broulis ­versteuerte 2016 für sich und seine Frau lediglich 124'000 Franken Einkommen. Mehr...

Der Hund kann das Herrchen überführen

SonntagsZeitung Polizisten und Staatsanwälte ermitteln immer öfter mit Tier-DNA. Mehr...

Wenn auf den Höhenrausch der Höllenritt folgt

Analyse Keine Einladungen mehr, auferzwungene Einsamkeit: Straucheln Topmanager wie Pierin Vincenz, setzt ihnen vor allem die Abstrafung durch die Wirtschaftselite zu. Mehr...

Gisel schaute bei Vincenz’ Privat-Deals jahrelang weg

SonntagsZeitung Der Fall sei «erledigt», hiess es noch im Dezember 2016. Erst als von aussen massiver Druck kam, handelten Manager der Kreditkartenfirma Aduno. Raiffeisen zögerte noch länger. Mehr...

Wer die Macht hat, kann mit Worten töten

Leitartikel Wenn Journalisten ermordet werden, geschieht das nie aus heiterem Himmel. Erst werden sie von der Politik für vogelfrei erklärt. Mehr...

Seine letzte Recherche

Musste der Journalist Jan Kuciak sterben, weil er Verbindungen der slowakischen Regierung zur ’Ndrangheta aufdeckte? Die italienische Polizei hatte vor der Gewaltbereitschaft der Mafia gewarnt. Mehr...

Tierkunde mit Donald Trump

Kolumne Der US-Präsident bezeichnete die Mitglieder einer brutalen Gang als Tiere. Seinen Gegnern fiel dazu nichts Besseres ein als Fake News. Mehr...

Die Schweiz ist im Cyber-Rückstand

Kommentar Statt sich auf eine Strategie zu einigen, debattieren Bund und Kantone seit Jahren um Zuständigkeiten. Mehr...

Traurig, dass es für diese Einsicht Morde brauchte

Kommentar Dass bei Richtern und Gutachtern heute eine Null-Risiko-Mentalität herrscht, wurde durch das Entsetzen über die Untaten angetrieben. Mehr...

Schlachtfeld Amerika

Analyse Um etwas gegen die vielen Morde zu tun, müssten die USA einem alten Mythos abschwören. Mehr...

«Noch nie geschah einem von uns etwas so Entsetzliches»

Analyse Die Ermordung von Daphne Galizia in Malta ist ein brutaler Rückschlag für den Journalismus. Mehr...

Irgendwo auf der Welt sind fast immer Schweizer in Schwierigkeiten

Kommentar «Selbst schuld» ist kein hinreichender Grund, Menschen im Stich zu lassen. Mehr...

Es braucht eine ethische Diskussion über diese neue Art Rasterfahndung

Kommentar Warum bei der Fahndung die Verwandtensuche mit Gentechnologie heikel ist. Mehr...

Agent arglos

Kommentar Der Fall des in Deutschland verhafteten Schweizer Ex-Spions zeigt: Es ist irritierend, wie der Geheimdienst sein Personal für den Job auswählte. Mehr...

Sie haben gespielt – und das ist gut so

Kommentar Die schnelle Rückkehr der Dortmunder Fussballer ins Stadion war richtig. Was hätte denn ein längerer Unterbruch gebracht? Mehr...

Ein klares Verbrechen

Analyse Ein Gericht hat einen israelischen Soldaten schuldig gesprochen, weil er einen Palästinenser per Kopfschuss getötet hatte. Der Täter wird aber von einer Mehrheit im Land als Held gesehen. Mehr...

An der eigenen Sturheit gescheitert

Kommentar Die Ermittler im grössten Mafia-Verfahren der Schweiz hätten die Untersuchungen vor Jahren einstellen sollen. Mehr...

Bis die Köpfe blutig sind

Endlich erscheint der erste Teil von Elena Ferrantes vierbändigem Roman über eine Frauenfreundschaft auf Deutsch. Er liest sich toll. Mehr...

Phishing hat nichts mit Angeln zu tun

Kommentar Im Kampf gegen Cyberkriminalität müssen die Kantone zusammenarbeiten. Und die Spezialisten vereinen. Nur so hat die Schweiz eine Chance. Mehr...

Sein Kampf

Analyse Amok: Wenn schon nicht angenommen, so doch wahrgenommen. Mehr...

Schüsse in eine offene Wunde

Kommentar Schon vor dem Heckenschützen-Angriff auf Polizisten in Dallas war die US-Gesellschaft verängstigt und zerstritten. Vieles spricht dafür, dass die Stimmung noch düsterer wird. Mehr...

Opfer erhalten oft zu wenig Schmerzensgeld

Recht & Konsum Betroffene und ihre Rechtsvertreter drängen auf eine Anpassung der Genugtuungspraxis. Mehr...

Mysteriöser Leichenfund am Katzensee
Die Polizei stiess am Abend des 1. Mai 2010 auf den leblosen Körper einer Frau.

Der Horgener Zwillingsmord
Die Mutter hat ihre beiden siebenjährigen Zwillinge im Schlaf ermordet.


Tötungsdelikt in Höngg
Am Montagabend, 10. Mai 2010, wurde eine 16-Jährige im Zürcher Kreis 10 tot aufgefunden.

Seit 30 Jahren vermisst: Annika Hutter
Vermutlich wurde Annika Hutter am 11. Juli 1981 Opfer eines Verbrechens. 30 Jahre später verjährte die Tat. Würde ihr Mörder gefunden, ginge er straffrei ...


Totgeprügelt in der Langstrasse
Eine damals 25-Jährige wird im März 2010 in der Langstrasse zu Tode geprügelt. Der Täter steht nun vor Gericht.

Céline-Franck-Prozess
Die 16-Jährige wurde von ihrem Freund erschossen. Heute steht der 24-Jährige in Uster vor Gericht.


Trauerfeier für Opfer der Bluttat von Pfäffikon
Im Zürcher Grossmünster gedenkt man heute der Leiterin des Sozialamtes von Pfäffikon. Sie wurde letzten Montag von einem Kosovaren erschossen.

Das Böse – Interview mit dem Philosophen Detlef Horster
Der deutsche Philosoph Detlef Horster hat über das Böse geforscht. Im Interview spricht er über das Spezielle im Fall Breivik und die Verantwortung ...


Polizei sucht Leichen
Im US-Staat Texas verfolgt die Polizei einen Hinweis, wonach auf einem Grundstück Leichen vergraben sein sollen.

Viktor U. auf der Anklagebank
In Frankfurt steht der Deutschrusse Viktor U. vor Gericht. Er soll eine Rentnerin und in Zürich Mario Filardi getötet haben. Ersteres gibt er zu.


Das Urteil für den Ex-Polizisten in der Chilli's-Affäre
Verteidiger Valentin Landmann und Christian ...
Carlos erscheint vor Gericht Ein Kastenwagen fährt Carlos in den Gerichtshof, da er sich seit April 2016 in ...
Teure Luxusuhren gestohlen in Zürich Nach einem Raubüberfall auf ein Uhrengeschäft im Zürcher Niederdorf sind zwei ...
Wo ist Tobias Kuster? Über 100 Tage ist der Tatverdächtige des Mordes im Zürcher Seefeld auf der Flucht. ...
Passant hilft Polizisten bei Verhaftung Zwei Polizisten versuchen einen mutmasslichen Kreditkartenbetrüger zu verhaften.
Der Fall Tobias Kuster im Video In der Weinländer Gemeinde, wo Tobias Kuster aufgewachsen ist, will sich niemand ...
Wie verschwand Gino Bornhauser? Ehemaliger Nachbar unter Verdacht: Polizeireporter Stefan Hohler über die Hintergründe ...
Die neuen Fakten zum Vierfachmord Die Aargauer Staatsanwaltschaft und Kantonspolizei informierten in Schafisheim über ...
Die Bluttat von Würenlingen An der Medienkonferenz in Aarau beschreibt Markus Gisin, Chef der Kriminalpolizei ...
«Wie sie es lösten, finde ich meisterhaft» «Tages-Anzeiger»-Karikaturist Felix Schaad analysiert die neuste Ausgabe von «Charlie ...

Stichworte

Autoren

International

Paid Post

Es gibt Besseres als Escorts

Echte Erotik und richtigen Sex, bei dem beide Lust aufeinander haben, findet man nicht bei Escorts. Aber dafür beim Casual-Dating im Internet.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!