Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Italiens Innenenminister sorgt für Eklat

Italien fühlt sich im Stich gelassen: Der italienische Innenminister Roberto Maroni (l.) und sein französischer Amtskollege Claude Gueant während einer Pressekonferenz am 8. April 2011.

Eklat mit Ansage

Frankreich macht die Grenzen dicht

Europa schottet sich von Nordafrika ab

Täglich werden 60 Flüchtlinge nach Tunesien zurückgeschickt

Malta bekommt Hilfe

dapd/lcv