Zum Hauptinhalt springen

Kanton Kosovo

Rot-weiss-schwarzer Flaggenmix: Kosovaren feiern 2008 die Unabhängigkeitserklärung ihres Staates in Zürich. Foto: Pater Lauth
2014: Bürgermeister Shpend Ahmeti (Mitte) verfolgt das Argentinien-Spiel der Schweizer in Pristina mit.
Viele Fans zogen sich das Shaqiri-Shirt über.
Hat Ronaldo verdrängt: Shaqiri.
1 / 17

Es gibt kosovarische Dörfer, die ganz am Tropf der Diaspora hängen.

Die horizontale Teilung Kosovos

Frühere Kommandanten der kosovarischen Befreiungsarmee UCK stehen im Verdacht, Kriegsverbrechen zu verantworten. Hashim Thaci war eine Führungsperson der UCK.
Gemäss Sonderstaatsanwalt Clint Williamson sollen ranghohe Vertreter der UCK für Tötungen von Zivilisten, das Verschwinden von Personen, Lagerhaft und sexuelle Gewalt verantwortlich gemacht werden.
Der Williamson-Bericht deckt sich in grossen Teilen mit dem Bericht des Schweizers Dick Marty, der 2011 für den Europarat einen Bericht zu den UCK-Kriegsverbrechen verfasst hatte. Für den Vorwurf des illegalen Organhandels gibt es allerdings (noch) keine gerichtsverwertbaren Beweise.
1 / 3