Zum Hauptinhalt springen

Leere Wiegen in Serbien

Schätzungen zufolge haben seit dem Zerfall Jugoslawiens über eine halbe Million Serben ihre Heimat verlassen – vor allem gut ausgebildete junge Menschen: Kinder in Lozovik, rund 100 km vor Belgrad. Foto: Marko Djurica (Reuters)

Prämie für Mütter

Ein Viertel der Serben lebt in Armut.

Die eigenen Landsleute ins Elend gestürzt