Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Merkels Herausforderer

Die K-Frage bei den Sozialdemokraten dreht sich um Martin Schulz, Präsident des Europäischen Parlaments, und Sigmar Gabriel, SPD-Chef und Vizekanzler der Merkel-Regierung.
Sigmar Gabriel hat das Image eines sprunghaften Politikers. Er  ist in seiner eigenen Partei nicht unumstritten. Falls er Kanzlerkandidat wird, gibt Gabriel seine Regierungsämter ab.
Die Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Sahra Wagenknecht, untermauert ihren Anspruch auf die Spitzenkandidatur zur Bundestagswahl gemeinsam mit ihrem Co-Vorsitzenden Dietmar Bartsch.
1 / 7

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.