Stichwort:: EU-Kommission

News

«Lasst uns an die Arbeit gehen»

Das EU-Parlament hat der EU-Kommission von Ursula von der Leyen grünes Licht gegeben. Was sie verspricht und welche Themen die 61-Jährige aufgreift. Mehr...

Ursula von der Leyen bringt frischen Wind

Mit einem Monat Verspätung dürften die neue Kommissionspräsidentin und ihr Team am Mittwoch starten. Die Deutsche hat bereits neue Massstäbe gesetzt. Mehr...

Die Verpackungskünstlerin tritt auf

Die designierte Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat in Brüssel mit viel Zuversicht und Elan ihr Team vorgestellt. Mehr...

Boris Johnson bereitet No-Deal-Brexit vor

Die neue britische Regierung stellt sich auf einen Austritt aus der EU zum 31. Oktober ohne Abkommen ein. Mehr...

Sie schafft es knapp

Ursula von der Leyen wurde mit neun Stimmen mehr als nötig zur Kommissionspräsidentin gewählt. Mehr...

Interview

«Auch die Schweiz wird die Visumpflicht für Türken aufheben»

Interview Brüssel-Korrespondent Stephan Israel über die äusserst umstrittene Visumfreiheit für türkische Staatsbürger, welche die EU-Kommission heute beschlossen hat. Mehr...

«Wir werden bald über neue Flüchtlingsrouten reden»

Interview Die EU und die Türkei pokern um einen Deal zur Flüchtlingskrise. Wo stehen die Verhandlungen? Wie gross ist die Gefahr eines Scheiterns? Antworten von Korrespondent Stephan Israel. Mehr...

«Türkei will drei Milliarden mehr, aber das ist nicht das Wichtigste»

Interview EU und Türkei ringen um Lösungen in der Flüchtlingskrise. Was die neuen Forderungen Ankaras bedeuten, sagt Korrespondent Stephan Israel. Mehr...

«Der Ärger über Cameron ist gross – am Ende wirds nur Verlierer geben»

Interview Der Brexit-Gipfel in Brüssel verläuft harzig. Wird er mit einem Deal enden? Einschätzungen von Korrespondent Stephan Israel. Mehr...

«Es ist makaber, aber der Druck auf Deutschland nimmt ab»

Interview EU-Kommissar Günther Oettinger gibt Europa bis Ostern Zeit, eine Lösung für das Flüchtlingsproblem zu finden. Mehr...

Hintergrund

Was von der Ära Juncker in Erinnerung bleibt

Mit starken Männern kam er gut zurecht, doch er scheiterte an der Schweiz und muss den Brexit verschmerzen. Mehr...

Ein Gentleman durch und durch

Porträt In England nannten sie Michel Barnier den «gefährlichsten Mann Europas». Heute gilt er als Vater des Brexit-Deals. Mehr...

Stimme der Jugend

Porträt Virginijus Sinkevicius aus Litauen soll der jüngste EU-Kommissar werden. Vor zehn Jahren war er noch im Gymnasium. Mehr...

Die Über-Europäerin

Porträt Sylvie Goulard ist Vertraute von Emmanuel Macron und soll EU-Kommissarin werden. Aber ihr haftet ein Makel an. Mehr...

Junckers Mann fürs Grobe tritt ab

Martin Selmayr hat die Verhandlungen zwischen der EU und der Schweiz geprägt. Was heisst das für die Beziehung zu Brüssel? Mehr...

Meinung

Ursula von der Leyen muss nun liefern

Kommentar Die Klimawende wird zum Test für die Durchsetzungskraft der neuen Kommissionspräsidentin. Mehr...

Vergiftete Beziehungen

Kommentar Die Schuld für einen No-Deal-Brexit will ein ruchloser Boris Johnson Deutschland zuschieben. Mehr...

Die Präsidentin der «europäischen Lebensweise»

Analyse Ursula von der Leyen steht im Kreuzfeuer der Kritik, seitdem sie den Schutz der «europäischen Lebensweise» zu ihrem Leitmotiv gemacht hat. Mehr...

Ihre Wahl macht tiefe Verwerfungen deutlich

Kommentar Ursula von der Leyen droht eine EU-Kommissionspräsidentin ohne Macht und Kraft zu werden. Mehr...

Eine fast unmögliche Mission

Analyse Ursula von der Leyen muss nächsten Dienstag eine Mehrheit im EU-Parlament finden. Doch dort dominiert die mittlere Unzufriedenheit. Mehr...

Bildstrecken


Barroso und die Schweiz
EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso ist die Schweiz trotz bilateraler Streitereien nicht verleidet. Das hat seine Gründe.

Eingesperrt bei 50 Grad Hitze ohne Wasser
Ein Augenschein in den Tiertransportern an der bulgarisch-türkischen Grenze fördert erschreckende Bilder zutage.



Videos


«Bald wird noch die Pflicht-Homo-Ehe eingeführt»
Die Rede des EU-Kommissars vom 26. Oktober ...

«Lasst uns an die Arbeit gehen»

Das EU-Parlament hat der EU-Kommission von Ursula von der Leyen grünes Licht gegeben. Was sie verspricht und welche Themen die 61-Jährige aufgreift. Mehr...

Ursula von der Leyen bringt frischen Wind

Mit einem Monat Verspätung dürften die neue Kommissionspräsidentin und ihr Team am Mittwoch starten. Die Deutsche hat bereits neue Massstäbe gesetzt. Mehr...

Die Verpackungskünstlerin tritt auf

Die designierte Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat in Brüssel mit viel Zuversicht und Elan ihr Team vorgestellt. Mehr...

Boris Johnson bereitet No-Deal-Brexit vor

Die neue britische Regierung stellt sich auf einen Austritt aus der EU zum 31. Oktober ohne Abkommen ein. Mehr...

Sie schafft es knapp

Ursula von der Leyen wurde mit neun Stimmen mehr als nötig zur Kommissionspräsidentin gewählt. Mehr...

Ursula von der Leyen setzt alles auf eine Karte

Die deutsche Kandidatin will um jeden Preis Junckers Nachfolgerin werden. Reichen ihre Zusagen, die vielen Kritiker im EU-Parlament zu überzeugen? Mehr...

Schweizer zitieren den EU-Botschafter

SonntagsZeitung Das EDA protestiert gegen Börsen-Strafaktion der EU. Mehr...

Von der Leyen begibt sich auf Werbetour in Brüssel

Die designierte Präsidentin der EU-Kommission hat am Mittwochvormittag eine Reihe von Anhörungen im EU-Parlament begonnen. Mehr...

«Gar nicht so einfach, mich zu ersetzen»

Die EU tut sich schwer, einen Nachfolger für Komissionspräsident Jean-Claude Juncker zu finden. Jetzt soll ein Sondergipfel Klarheit schaffen. Mehr...

Die EU tut sich schwer mit Albanien und Nordmazedonien

Brüssel will den Entscheid über den Start von neuen Beitrittsverhandlungen hinausschieben. Mehr...

Die EU verliert die Geduld mit der Schweiz

Das klare Bekenntnis des Schweizer Stimmvolks zu Europa ist nicht genug: Brüssel fordert, dass sich der Bundesrat vor dem Sommer hinter das Rahmenabkommen stellt. Mehr...

EU leitet neues Verfahren gegen Polen ein

Die EU-Kommission geht mit einem weiteren Verfahren gegen Polen vor, weil sie Richter politischer Einflussnahme ausgesetzt sieht. Mehr...

Die EU droht der Schweiz im Strommarkt mit Nachteilen

Die Verzögerungstaktik beim Rahmenabkommen könnte die Schweizer Stromversorgung treffen. Das dürften Konsumenten zu spüren bekommen. Mehr...

May: Abgeordnete unfähig, sich auf einen Weg zu einigen

Die britische Premierministerin tadelt am späten Abend das Parlament und kämpft weiter für einen geordneten EU-Austritt. Mehr...

Aussenpolitiker schmieden für Cassis einen «Ja, aber»-Plan

SP-, CVP- und FDP-Nationalräte wollen Nachverhandlungen mit der EU erzwingen. Mehr...

«Auch die Schweiz wird die Visumpflicht für Türken aufheben»

Interview Brüssel-Korrespondent Stephan Israel über die äusserst umstrittene Visumfreiheit für türkische Staatsbürger, welche die EU-Kommission heute beschlossen hat. Mehr...

«Wir werden bald über neue Flüchtlingsrouten reden»

Interview Die EU und die Türkei pokern um einen Deal zur Flüchtlingskrise. Wo stehen die Verhandlungen? Wie gross ist die Gefahr eines Scheiterns? Antworten von Korrespondent Stephan Israel. Mehr...

«Türkei will drei Milliarden mehr, aber das ist nicht das Wichtigste»

Interview EU und Türkei ringen um Lösungen in der Flüchtlingskrise. Was die neuen Forderungen Ankaras bedeuten, sagt Korrespondent Stephan Israel. Mehr...

«Der Ärger über Cameron ist gross – am Ende wirds nur Verlierer geben»

Interview Der Brexit-Gipfel in Brüssel verläuft harzig. Wird er mit einem Deal enden? Einschätzungen von Korrespondent Stephan Israel. Mehr...

«Es ist makaber, aber der Druck auf Deutschland nimmt ab»

Interview EU-Kommissar Günther Oettinger gibt Europa bis Ostern Zeit, eine Lösung für das Flüchtlingsproblem zu finden. Mehr...

«Die Reaktionen sind stumpfsinnig»

Zdzislaw Krasnodebski, langjähriger Berater von Jaroslaw Kaczynski, hält die Kritik an Polens Regierung für übertrieben. Mehr...

«Die Schweiz und die EU sind noch immer weit auseinander»

Interview Für EU-Korrespondent Stephan Israel ist es sicher, dass die EU eine autonome Schutzklausel bei der Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative ablehnen wird. Mehr...

«Wir wollen das nicht»

Interview Ungarns Premier Viktor Orban geht von 100 Millionen Migranten aus, die noch kommen. Und er ist sich sicher, dass sich Muslime kaum integrieren lassen. Deshalb müsse man sie stoppen. Mehr...

«Deutschland erhöht massiv den Druck auf Quotengegner»

Interview Europa streitet über Flüchtlinge und Aufnahmequoten. Was das heutige Sondertreffen der EU-Innenminister bringt, sagt Korrespondent Stephan Israel. Mehr...

«Tsipras ist risikofreudig, aber nicht verrückt»

Interview Im Schuldenstreit setzte das Last-Minute-Angebot aus Brüssel Griechenland unter Zugzwang. Was nun? Ein Gespräch mit dem griechischen Politik-Journalisten Nikos Ikonomu. Mehr...

«Es herrscht grosse Aufregung»

Interview Das heutige Treffen zwischen Griechenlands Premier Alexis Tsipras und Bundeskanzlerin Angela Merkel zeige, dass die bilateralen Beziehungen zur Chefsache geworden seien, sagt Korrespondent Hans Brandt. Mehr...

«Tsipras kann nun den Griechen sagen, dass man ihn ernst nimmt»

Interview Griechenland steht wieder mal kurz vor der Staatspleite. Was das neuste Krisentreffen in Brüssel gebracht hat, sagt Korrespondent Stephan Israel. Mehr...

«Europa kann sich nationale Streitkräfte nicht mehr leisten»

Interview Baut die EU eine eigene Armee auf? Korrespondent Stephan Israel über die neuste Forderung von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Mehr...

«Sie wird versuchen, Bewegung in festgefahrene Dossiers zu bringen»

Interview Die Beziehungen Schweiz - EU sind belastet, und Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga geht heute in die EU-Zentrale. Was der Brüssel-Besuch der Schweiz bringt, sagt Korrespondent Stephan Israel. Mehr...

«Das Erpressungspotenzial ist auf beiden Seiten gleich gross»

Interview Was bedeutet der Wahlerfolg von Syriza-Chef Alexis Tsipras für die Sparpolitik in der EU? Und wie werden die Euroländer reagieren? Einschätzungen von Korrespondent Stephan Israel. Mehr...

Was von der Ära Juncker in Erinnerung bleibt

Mit starken Männern kam er gut zurecht, doch er scheiterte an der Schweiz und muss den Brexit verschmerzen. Mehr...

Ein Gentleman durch und durch

Porträt In England nannten sie Michel Barnier den «gefährlichsten Mann Europas». Heute gilt er als Vater des Brexit-Deals. Mehr...

Stimme der Jugend

Porträt Virginijus Sinkevicius aus Litauen soll der jüngste EU-Kommissar werden. Vor zehn Jahren war er noch im Gymnasium. Mehr...

Die Über-Europäerin

Porträt Sylvie Goulard ist Vertraute von Emmanuel Macron und soll EU-Kommissarin werden. Aber ihr haftet ein Makel an. Mehr...

Junckers Mann fürs Grobe tritt ab

Martin Selmayr hat die Verhandlungen zwischen der EU und der Schweiz geprägt. Was heisst das für die Beziehung zu Brüssel? Mehr...

Klein, zierlich, mit schwerem Gepäck

Porträt In Deutschland gescheitert, in Europa zur Leaderin gewählt. Wie Ursula von der Leyen aus dem Hut gezaubert wurde. Mehr...

Sie galt als verglühter Stern, nun wird sie an die Spitze katapultiert

Porträt Ursula von der Leyen, früher Merkels Wunschnachfolgerin als Kanzlerin, soll die EU-Kommission führen. Wer ist die Frau? Mehr...

Was von der Leyen für die Schweiz bedeutet

Als überzeugte Verfechterin der europäischen Integration dürfte eine EU-Chefin Ursula von der Leyen kaum offene Ohren für Sonderwünsche haben. Mehr...

Sie hat gegen den Apple-Chef gewonnen

Porträt Margrethe Vestager hat gute Chancen, den Machtpoker in der EU zu gewinnen. Wer ist die Dänin, die den Kampf gegen die Grossen nicht scheut? Mehr...

Der Mann mit der Finanzwaffe

Porträt Im Kampf mit der EU setzt der italienische Ökonom Claudio Borghi auf eine Art Parallelwährung namens Mini-Bots. Mehr...

«So ein Politiker will ich sein»

Manfred Weber möchte Jean-Claude Juncker als Chef der EU-Kommission nachfolgen. Dafür geht der Niederbayer im Wahlkampf weite Wege. Mehr...

Lohnschutz ist in der EU nicht gleich Lohnschutz

Die einzelnen Mitgliedsstaaten setzen die Vorgaben aus Brüssel unterschiedlich um. Ob die EU das am Ende akzeptiert, ist noch offen. Mehr...

Ein ganz entschlossenes «Ja, aber»

Noch bevor die Konsultation zum Rahmenabkommen richtig begonnen hat, ist das Resultat absehbar. Was danach kommen soll? Das weiss niemand so genau. Mehr...

Schweizer Lobbyisten fehlen in Brüssel

Die Wirtschaft und die Verbände glänzen durch Abwesenheit. Sind wir uns zu gut, in der EU unseren Einfluss geltend zu machen? Mehr...

1:0 für die Deutschen

Eine neue Regelung zum Rahmenabkommen würde Verstösse ausländischer Firmen erst im Wiederholungsfall ahnden. Mehr...

Ursula von der Leyen muss nun liefern

Kommentar Die Klimawende wird zum Test für die Durchsetzungskraft der neuen Kommissionspräsidentin. Mehr...

Vergiftete Beziehungen

Kommentar Die Schuld für einen No-Deal-Brexit will ein ruchloser Boris Johnson Deutschland zuschieben. Mehr...

Die Präsidentin der «europäischen Lebensweise»

Analyse Ursula von der Leyen steht im Kreuzfeuer der Kritik, seitdem sie den Schutz der «europäischen Lebensweise» zu ihrem Leitmotiv gemacht hat. Mehr...

Ihre Wahl macht tiefe Verwerfungen deutlich

Kommentar Ursula von der Leyen droht eine EU-Kommissionspräsidentin ohne Macht und Kraft zu werden. Mehr...

Eine fast unmögliche Mission

Analyse Ursula von der Leyen muss nächsten Dienstag eine Mehrheit im EU-Parlament finden. Doch dort dominiert die mittlere Unzufriedenheit. Mehr...

Deutschland soll jetzt führen

Analyse Die Zeit für eine Deutsche an der Spitze der EU ist reif – und von der Leyen besser geeignet, als ihre Kritiker meinen. Mehr...

Der Neustart ist möglich

Analyse Die EU hat bei der Wahl ihres Spitzenpersonals ein unschönes Spektakel geboten. Mehr...

Was die Schriften meinen

Kommentar Die Debatten über das Rahmenabkommen wie über den Brexit-Deal erinnern an Bibelexegese. Mehr...

Das hat der Europadebatte gutgetan

Kommentar Das ungewöhnliche öffentliche Hearing mit EU-Experten wies ein erfreuliches Niveau auf. Es braucht mehr davon. Mehr...

Lohnschutz allein schafft keinen Wohlstand

Kommentar In der Diskussion um das EU-Rahmenabkommen dominiert die Lohnschutzfrage. Zu Unrecht. Mehr...

Wir stecken in der Blockade fest

Kommentar Beim Rahmenabkommen gibt es keinen gemeinsamen Nenner für einen Kompromiss, aber auch keine Mehrheit für die eine oder ­andere Lösung. Mehr...

Dass sich der Bundesrat verweigert, macht sprachlos

Kommentar Die Schweiz muss nach der Veröffentlichung des EU-Vertragsentwurfs rechnen und abwägen. Der Bundesrat will dabei nicht helfen. Mehr...

Das Rahmenabkommen gehört ins Parlament

Kommentar Der Bundesrat soll den Deal mit der EU nicht in Eigenregie verwerfen. Mehr...

Ein schwarzes Loch namens Brexit

Analyse Der Sondergipfel markiert eine wichtige Etappe – und ist doch erst der Anfang. Der Brexit verschlingt politische Energie ohne Ende. Mehr...

Aus der Traum vom ewigen Sommer 

Kommentar Die Zeitumstellung wird so schnell nicht abgeschafft. Gut so. Mehr...

Barroso und die Schweiz
EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso ist die Schweiz trotz bilateraler Streitereien nicht verleidet. Das hat seine Gründe.

Eingesperrt bei 50 Grad Hitze ohne Wasser
Ein Augenschein in den Tiertransportern an der bulgarisch-türkischen Grenze fördert erschreckende Bilder zutage.


«Bald wird noch die Pflicht-Homo-Ehe eingeführt»
Die Rede des EU-Kommissars vom 26. Oktober ...

Stichworte

Autoren

International

Paid Post

Hoher Blutdruck: Senken Sie das Risiko

Ein zu hoher Blutdruck kann gefährlich werden. Vor allem, wenn er lange nicht erkannt wird. Die jährliche Blutdruckmessung in der Rotpunkt Apotheke hilft mit, die Risiken zu senken.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.