Stichwort:: Europäische Union

News

Nachbar im Norden legt ein gutes Wort für die Schweiz ein

Baden-Württemberg weist die EU darauf hin, wie eng das Bundesland mit der Schweiz verbunden sei. Mehr...

Kohäsionsmilliarde dürfte trotz Einigung blockiert bleiben

National- und Ständerat können sich einigen. Trotzdem wird wohl vorerst kein Geld an die EU fliessen. Mehr...

So geschäften Schweizer Konzerne in Xinjiang

Novartis, ABB & Co. sind direkt und indirekt in der chinesischen Provinz tätig, wo Millionen Uiguren in Arbeitslagern interniert werden. Mehr...

Gemeinsamer Aufruf zur Deeskalation

Parlamentarier aus der EU und der Schweiz setzen beim Rahmenabkommen auf ein Gegengeschäft. Mehr...

Chinas Uiguren-Lager: «Besorgnis ausdrücken reicht nicht»

SP-Nationalrat Fabian Molina fordert, das Freihandelsabkommen mit China wegen Verletzung der Menschenrechte in Xinjiang auf Eis zu legen. Mehr...

Liveberichte

Nachrichten-Ticker

«So werden wir das Abkommen nicht unterschreiben»

In einem Brief an die EU stellt der Bundesrat klar: Er will Anpassungen beim Rahmenabkommen. Die EU hat bereits reagiert. Mehr...

Nachrichten-Ticker

«Wir haben harte Forderungen, die EU auch»

Noch bevor ein EU-Deal steht, will der Bundesrat die Ostmilliarde freigeben. Ignazio Cassis über den Entscheid. Mehr...

«Wir können, wenn wir wollen»

Der Bundesrat hat ein Mandat für die Verhandlungen mit der EU vorgelegt. Er hält daran fest, dass der Gerichtshof der Europäischen Union im Streitfall Stellung nehmen soll. Mehr...

Schäuble befürwortet Direktwahl des EU-Ratspräsidenten

Live-Übertragung Spitzenpolitiker wie Wolfgang Schäuble und Wirtschaftführer wie George Soros haben an einer Konferenz in Berlin über die Zukunft Europas debattiert. Tagesanzeiger.ch/Newsnet übertrug die Diskussion live. Mehr...

Merkel übernimmt die Führung in Europa

News-Ticker Deutschland und Frankreich konnten ihre Forderungen bei dem Treffen in Grossbritannien durchsetzen. Nur der britische Premierminister stellt sich quer. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete laufend. Mehr...

Interview

«Viele haben die Konsequenzen des Brexit unterschätzt»

EU-Chefunterhändler Michel Barnier sagt, Grossbritannien werde nach einem Austritt aus der Gemeinschaft ein Konkurrent sein. Mehr...

«Wir stehen an einem heiklen Punkt»

Schriftsteller Jonas Lüscher sorgt sich um Europa, vergleicht die FPÖ mit der SVP und fordert mehr Macht für die Wählenden. Mehr...

«Jetzt brauchen wir Grenzen»

Der bulgarische Politologe Ivan Krastev sieht die EU bedroht. Aber nicht durch Zuwanderung, sondern durch einen schleichenden Machtverlust gegenüber anderen Mächten. Mehr...

«Unser Wahlziel: die Vereinigten Staaten von Europa»

Interview Sie ist erst 30 und plädiert für mehr europäische Integration: Die Österreicherin Claudia Gamon steigt für die liberale Neos in den Europa-Wahlkampf. Mehr...

«Der Lohnschutz wird mit dem Rahmenabkommen bestätigt»

Interview Markus Notter (SP) versteht in der EU-Frage weder seine Partei noch den Bundesrat. Mehr...

Hintergrund

Was von der Ära Juncker in Erinnerung bleibt

Mit starken Männern kam er gut zurecht, doch er scheiterte an der Schweiz und muss den Brexit verschmerzen. Mehr...

Das Hassthema, das mit B beginnt

Reportage Das Brexit-Referendum brachte nichts als Streit und Spaltung über die Insel. Oder? Falsch. Unterwegs in Hope, Mittelengland. Mehr...

Stimmt Johnson einer Grenze zu, die das Königreich zerschneidet?

Der britische Premier steht beim Brexit vor einem Dilemma: Er muss womöglich einen Deal akzeptieren, den Theresa May abgelehnt hatte. Mehr...

Rumänin wird oberste Kämpferin gegen die Korruption

Porträt Laura Kövesi führt als erste Chefin die neue Europäische Staatsanwaltschaft. Mehr...

Feindliche Töne aus London

Nach Treffen mit den britischen Unterhändlern betont die EU, beim Brexit das Schlimmste verhindern zu wollen. Doch ein «No Deal»-Szenario wird immer wahrscheinlicher. Mehr...

Meinung

Der erste Schritt auf einem langen Weg

Kommentar Ursula von der Leyen hat mit ihrem «Green Deal» für Europas Klimaneutralität bis 2050 einen gangbaren Weg präsentiert. Mehr...

Verkacheltes Europadossier: Die Lösung liegt im personellen Wechsel

Kolumne Damit ein erfolgreiches Rahmenabkommen mit der EU zustande kommen kann, darf der Personalfrage im Aussendepartement nicht länger ausgewichen werden. Mehr...

Letzte Chance für Schrumpfeuropa

Kommentar Dass die EU um ihre Bedeutung in der Welt kämpft, betrifft auch die Schweiz. Mehr...

Mit Rechtsextremen in einem Topf

Analyse Die Schweizer Islamkritikerin Saïda Keller-Messahli klagt gegen einen von der EU finanzierten Bericht, der sie als islamophob bezeichnet. Sie hat recht. Mehr...

Hilfe für Polens bedrängte Richter

Kommentar Der Europäische Gerichtshof geht gegen Polens «Justizreform» vor. Aber die Regierung macht weiter. Mehr...

Service

Sprechen Sie Europäisch?

«Der Ecofin beschäftigt sich mit SRM und SSM.» So unterhalten sich gelegentlich EU-Diplomaten. Bei Nicht-Eingeweihten bleibt oft nur ein grosses Fragezeichen. Mehr...

Sechs Kurztipps zum Schutz im Internet

Vorsicht und Sparsamkeit mit Onlinedaten: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Datenschutz und soziale Netzwerke. Mehr...


Videos


Erdogan droht mit Grenzöffnung
Das EU-Parlament will die Beitrittsgespräche ...
Was Zürcher über den Brexit sagen Nach der historischen Abstimmung in Grossbritannien ist der Brexit auch auf den ...
Die Wurst vor dem Europaparlament Im Zeichen der Offenheit und Nicht-Diskriminierung wurde die Gewinnerin des Eurovision ...
ZDF-Korrespondent bringt Merkel ein Ständchen. Am Donnerstagmorgen brachte ZDF-Korrespondent Udo van Kampen dem Geburtstagskind ...

Nachbar im Norden legt ein gutes Wort für die Schweiz ein

Baden-Württemberg weist die EU darauf hin, wie eng das Bundesland mit der Schweiz verbunden sei. Mehr...

Kohäsionsmilliarde dürfte trotz Einigung blockiert bleiben

National- und Ständerat können sich einigen. Trotzdem wird wohl vorerst kein Geld an die EU fliessen. Mehr...

So geschäften Schweizer Konzerne in Xinjiang

Novartis, ABB & Co. sind direkt und indirekt in der chinesischen Provinz tätig, wo Millionen Uiguren in Arbeitslagern interniert werden. Mehr...

Gemeinsamer Aufruf zur Deeskalation

Parlamentarier aus der EU und der Schweiz setzen beim Rahmenabkommen auf ein Gegengeschäft. Mehr...

Chinas Uiguren-Lager: «Besorgnis ausdrücken reicht nicht»

SP-Nationalrat Fabian Molina fordert, das Freihandelsabkommen mit China wegen Verletzung der Menschenrechte in Xinjiang auf Eis zu legen. Mehr...

Schweiz und EU: Mit einer Erklärung aus der Sackgasse

Mit neuen Impulsen soll dem diffizilen Verhältnis Abhilfe geschaffen werden. Dies fordern Parlamentarier beider Lager. Mehr...

Brüssel will keinen Neuanfang

Das Schweiz-Dossier bleibt beim Österreicher Johannes Hahn. Was das für die Verhandlungen zum Rahmenabkommen bedeutet. Mehr...

Österreichischer EU-Kommissar behält Schweizer Dossier

Johannes Hahn bleibt primärer Ansprechpartner für die Schweiz in Sachen Abkommen mit Brüssel. Auch Ursula von der Leyen spielt eine Rolle. Mehr...

Die EU gibt mehr Geld für Klimaschutz aus

Der Haushalt für die Staaten der Europäischen Union steht. Die Einigung im Parlament ist ein zähes Ringen gewesen. Mehr...

Farage lehnt Wahlpakt mit Johnson ab

Der Chef der Brexit-Partei hilft dem Premier nicht mehr. Für die Tories ist das eine schlechte Nachricht vor den Wahlen. «Sie haben Angst vor uns», sagt Farage. Mehr...

Farage weist «wilde Verschwörungstheorien» zurück

Der Brexit-Parteichef soll einen Pakt mit Premier Johnson oder gar US-Präsident Trump geschlossen haben. Mehr...

Das Rahmenabkommen tritt an Ort

Es ist still geworden um die Vereinbarung mit der EU. Wahlen haben die verlangten «Klärungen» blockiert. Ohne Folgen bleibt dieser Stillstand nicht. Mehr...

Wie es um das Rahmenabkommen steht? «Gute Frage», sagt Maurer

Der Bundespräsident hält sich beim Treffen der Finanzminister der EU- und Efta-Staaten bedeckt. Mehr...

Eine Gewerkschaft schert aus

Der VPOD will sich zum Rahmenabkommen mit der EU bekennen – und geht damit auf Distanz zum Gewerkschaftsbund und dessen kritischer Haltung. Mehr...

Nachrichten-Ticker

EU gewährt Brexit-Aufschub bis Ende Januar

Die 27 Staaten haben sich auf eine «Flextension» geeinigt. Damit soll auch ein früherer Austritt aus der EU möglich sein. Die News im Ticker. Mehr...

Nachrichten-Ticker

«So werden wir das Abkommen nicht unterschreiben»

In einem Brief an die EU stellt der Bundesrat klar: Er will Anpassungen beim Rahmenabkommen. Die EU hat bereits reagiert. Mehr...

Nachrichten-Ticker

«Wir haben harte Forderungen, die EU auch»

Noch bevor ein EU-Deal steht, will der Bundesrat die Ostmilliarde freigeben. Ignazio Cassis über den Entscheid. Mehr...

«Wir können, wenn wir wollen»

Der Bundesrat hat ein Mandat für die Verhandlungen mit der EU vorgelegt. Er hält daran fest, dass der Gerichtshof der Europäischen Union im Streitfall Stellung nehmen soll. Mehr...

Schäuble befürwortet Direktwahl des EU-Ratspräsidenten

Live-Übertragung Spitzenpolitiker wie Wolfgang Schäuble und Wirtschaftführer wie George Soros haben an einer Konferenz in Berlin über die Zukunft Europas debattiert. Tagesanzeiger.ch/Newsnet übertrug die Diskussion live. Mehr...

Merkel übernimmt die Führung in Europa

News-Ticker Deutschland und Frankreich konnten ihre Forderungen bei dem Treffen in Grossbritannien durchsetzen. Nur der britische Premierminister stellt sich quer. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete laufend. Mehr...

«Viele haben die Konsequenzen des Brexit unterschätzt»

EU-Chefunterhändler Michel Barnier sagt, Grossbritannien werde nach einem Austritt aus der Gemeinschaft ein Konkurrent sein. Mehr...

«Wir stehen an einem heiklen Punkt»

Schriftsteller Jonas Lüscher sorgt sich um Europa, vergleicht die FPÖ mit der SVP und fordert mehr Macht für die Wählenden. Mehr...

«Jetzt brauchen wir Grenzen»

Der bulgarische Politologe Ivan Krastev sieht die EU bedroht. Aber nicht durch Zuwanderung, sondern durch einen schleichenden Machtverlust gegenüber anderen Mächten. Mehr...

«Unser Wahlziel: die Vereinigten Staaten von Europa»

Interview Sie ist erst 30 und plädiert für mehr europäische Integration: Die Österreicherin Claudia Gamon steigt für die liberale Neos in den Europa-Wahlkampf. Mehr...

«Der Lohnschutz wird mit dem Rahmenabkommen bestätigt»

Interview Markus Notter (SP) versteht in der EU-Frage weder seine Partei noch den Bundesrat. Mehr...

«Diese Spaltung ist viel brisanter als der Brexit»

Österreichs Aussenministerin hat mit Putin getanzt, sieht Europa in der Ost-West-Krise und nimmt die Schweiz in die Pflicht. Das Interview. Mehr...

«Herr Professor, wie gefährlich ist Mikroplastik im Darm?»

Kunststoff im Stuhl – eine Studie geht um die Welt. Überraschende Einschätzungen dazu von ETH-Chemiker Bernhard Wehrli im Interview. Mehr...

«Ich habe viel zu wenig Nein gesagt!»

Christoph Blocher über die zähen Verhandlungen mit der EU, seine raffiniertesten Lügen und dümmsten «Chalbereien». Mehr...

«Das sagen Sie jetzt so leichtfertig»

Interview Gar nicht so schlimm, wenn das EU-Rahmenabkommen scheitert? Swissmem-Präsident Hans Hess widerspricht. Und ärgert sich über die sturen Gewerkschaften. Mehr...

«Es geht um Flüchtlinge, nicht um Milchquoten»

Gerald Knaus hat das EU-Türkei-Abkommen entworfen. Was Brüssel von der Schweiz lernen sollte, erklärt der Berliner im Interview. Mehr...

«Eine solche Aussenpolitik kannten wir bisher nur von Trump»

SonntagsZeitung SP-Chef Christian Levrat kritisiert die FDP-Bundesräte scharf und verlangt in den Verhandlungen mit Brüssel einen «Marschhalt». Mehr...

«Die FDP ist mir zu elitär und opportunistisch geworden»

Der mächtige Rolf Dörig liebäugelt mit der SVP, mahnt EU-Turbos und rätselt über die GC-Misere. Mehr...

«Natürlich profitiert der Kreml davon, wenn der Westen streitet»

SonntagsZeitung George Osborne, Ex-Finanzminister Grossbritanniens, über Giftattacken und die Macht der sozialen Medien Mehr...

«Die SVP reizt das System aus»

Interview Die Selbstbestimmungsinitiative sei antidemokratisch, weil sie den Minderheitenschutz infrage stelle, sagt Philosophin Katja Gentinetta. Mehr...

«Die Schweiz ist ein Labor für die künftige EU»

Interview Geht es nach Autor Robert Menasse, muss die EU allen Bürgern gleiche Lebensbedingungen bescheren. Sein Roman «Die Hauptstadt» wird nun in Zürich uraufgeführt. Mehr...

Was von der Ära Juncker in Erinnerung bleibt

Mit starken Männern kam er gut zurecht, doch er scheiterte an der Schweiz und muss den Brexit verschmerzen. Mehr...

Das Hassthema, das mit B beginnt

Reportage Das Brexit-Referendum brachte nichts als Streit und Spaltung über die Insel. Oder? Falsch. Unterwegs in Hope, Mittelengland. Mehr...

Stimmt Johnson einer Grenze zu, die das Königreich zerschneidet?

Der britische Premier steht beim Brexit vor einem Dilemma: Er muss womöglich einen Deal akzeptieren, den Theresa May abgelehnt hatte. Mehr...

Rumänin wird oberste Kämpferin gegen die Korruption

Porträt Laura Kövesi führt als erste Chefin die neue Europäische Staatsanwaltschaft. Mehr...

Feindliche Töne aus London

Nach Treffen mit den britischen Unterhändlern betont die EU, beim Brexit das Schlimmste verhindern zu wollen. Doch ein «No Deal»-Szenario wird immer wahrscheinlicher. Mehr...

Alles mit «Heil Hitler!» geht zur Polizei

Reportage Der Rettungsverein Sea Watch ist seit dem Fall Rackete weltbekannt – und erntet dafür Hass. Wie gehen die Gründer damit um? Mehr...

Wie sich die Schweiz von der EU entfremdete

Zwischen der Schweiz und der EU läuft es gerade schlecht, Missverständnisse und Fehlkommunikation prägen die Wahrnehmung. Mehr...

«Die Schweiz geniesst keine Priorität in Brüssel»

Jacques de Watteville ist Schweizer EU-Chefunterhändler gewesen. Seine Ratschläge zum Dossier «Rahmenabkommen». Mehr...

Wie der Streit mit der EU innert 10 Tagen eskalierte

Angefangen hat es mit einem Abendessen in Brüssel, das ungut endete. Rekonstruktion der Eskalation um das Rahmenabkommen. Mehr...

Von hier kommt Europas Kokain

Die Mafia verdient im Balkan Milliarden. Experten zeigen nun, wo sich die verschiedenen Clans bekriegen. Mehr...

SVP-Bundesräte agitieren gegen die Europäische Union

Der Bundesrat fordert von der EU «Klärungen» zum Rahmenabkommen – und wird von allen Seiten gelobt. Tatsächlich aber herrscht innerhalb der Regierung aussenpolitischer Dissens. Mehr...

Wie ein 78 Jahre altes Manifest zum Urdokument der EU wurde

Drei Antifaschisten schrieben 1941 auf einer Gefängnisinsel das «Manifest von Ventotene». Es wurde in einem gebratenen Poulet versteckt aus dem Gefängnis geschmuggelt. Mehr...

Seine Lösung für eine demokratischere EU? Die Schweiz

Nur um seine Stimme bei der Europawahl abzugeben, fährt Leonello Zaquini aus Le Locle hunderte Kilometer. Warum tut er das? Mehr...

Der Wettlauf um die EU-Spitzenjobs ist eröffnet

Ratspräsident Donald Tusk will nach der Europawahl in zwei Wochen eine rasche Entscheidung in der anstehenden Personalrochade herbeiführen. Mehr...

Jean-Claude Juncker in Abschiedsstimmung

Am EU-Sondergipfel im rumänischen Sibiu soll es morgen um die Zukunft der EU gehen. Doch Jean-Claude Juncker arbeitet bereits an seinem Vermächtnis. Mehr...

Der erste Schritt auf einem langen Weg

Kommentar Ursula von der Leyen hat mit ihrem «Green Deal» für Europas Klimaneutralität bis 2050 einen gangbaren Weg präsentiert. Mehr...

Verkacheltes Europadossier: Die Lösung liegt im personellen Wechsel

Kolumne Damit ein erfolgreiches Rahmenabkommen mit der EU zustande kommen kann, darf der Personalfrage im Aussendepartement nicht länger ausgewichen werden. Mehr...

Letzte Chance für Schrumpfeuropa

Kommentar Dass die EU um ihre Bedeutung in der Welt kämpft, betrifft auch die Schweiz. Mehr...

Mit Rechtsextremen in einem Topf

Analyse Die Schweizer Islamkritikerin Saïda Keller-Messahli klagt gegen einen von der EU finanzierten Bericht, der sie als islamophob bezeichnet. Sie hat recht. Mehr...

Hilfe für Polens bedrängte Richter

Kommentar Der Europäische Gerichtshof geht gegen Polens «Justizreform» vor. Aber die Regierung macht weiter. Mehr...

Der Schweiz fehlt die Drohkulisse

Kommentar Der Deal beim Brexit bietet Anschauungsmaterial für die Schweiz zu den blockierten Verhandlungen über das Rahmenabkommen. Mehr...

Nach dem Deal ist vor dem Deal

Kommentar Die Einigung beim Brexit ist ein Sieg der Vernunft. Doch ob Boris Johnson damit zu Hause Erfolg hat, ist offen. Mehr...

Trump zündelt – und seine Anhänger stehen bewaffnet bereit

Analyse Ob WTO oder Impeachment: Was Donald Trump nicht passt, verunglimpft er. Seinen «Feinden» droht er dieser Tage unverhohlen mit Gewalt. Mehr...

Warum alle zu Europa schweigen

Kolumne Themenvermeidung gehört zur klugen Wahlkampfstrategie. Vom Bundesrat sind jedoch klare Entscheide zum Rahmenabkommen nötig. Mehr...

Mit Willen zur Leistung

Analyse Die Bulgarin Kristalina Georgiewa soll Chefin des Internationalen Währungsfonds werden. Sie war nicht die Favoritin, ist aber geeignet. Mehr...

Die Faszination der Vielfalt

Kommentar Die Länder der EU verstricken sich in nationale Egoismen, statt Verständnis für andere zu zeigen. Mehr...

Der Begriff Brexit verbindet sich für immer mit ihrem Namen

Analyse Theresa May packt die Koffer. Der Premierministerin ist es nicht gelungen, Grossbritannien aus der EU zu führen. Droht jetzt ein No Deal? Mehr...

Eine fast unmögliche Mission

Analyse Ursula von der Leyen muss nächsten Dienstag eine Mehrheit im EU-Parlament finden. Doch dort dominiert die mittlere Unzufriedenheit. Mehr...

Macron le Grand

Kolumne Markus Somm über die französische EU-Politik. Mehr...

In der EU-Frage ist jetzt etwas Pokern angesagt

Kommentar Beim Streit um das Rahmenabkommen hat die «kleine Schweiz» gar nicht so schlechte Karten. Mehr...

Sprechen Sie Europäisch?

«Der Ecofin beschäftigt sich mit SRM und SSM.» So unterhalten sich gelegentlich EU-Diplomaten. Bei Nicht-Eingeweihten bleibt oft nur ein grosses Fragezeichen. Mehr...

Sechs Kurztipps zum Schutz im Internet

Vorsicht und Sparsamkeit mit Onlinedaten: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Datenschutz und soziale Netzwerke. Mehr...

Erdogan droht mit Grenzöffnung
Das EU-Parlament will die Beitrittsgespräche ...
Was Zürcher über den Brexit sagen Nach der historischen Abstimmung in Grossbritannien ist der Brexit auch auf den ...
Die Wurst vor dem Europaparlament Im Zeichen der Offenheit und Nicht-Diskriminierung wurde die Gewinnerin des Eurovision ...
ZDF-Korrespondent bringt Merkel ein Ständchen. Am Donnerstagmorgen brachte ZDF-Korrespondent Udo van Kampen dem Geburtstagskind ...

Stichworte

Autoren

International

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.