Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Papst nimmt zwölf Flüchtlinge von Lesbos in den Vatikan

Eine «Geste des Willkommens»: Franziskus setzt ein Zeichen für die Menschlichkeit mit seiner Entscheidung, drei syrische Familien im Vatikan aufzunehmen. Die sechs Erwachsenen und sechs Kinder gehen am Flughafen der Insel Lesbos an Bord der Maschine des Papstes.
Bombenterror, Todesangst, Flucht: Die Familien haben Schlimmstes hinter sich. Eine Mitarbeiterin des päpstlichen Stabes lächelt den Familien aufmunternd zu, während sie sich dem Flugzeug des Papstes nähern.
Besuch auf Lesbos: Papst Franziskus und der griechische Premierminister Alexis Tsipras treffen syrische Flüchtlinge. (16. April 2016)
1 / 4

SDA/pat