Zum Hauptinhalt springen

Plötzlich zückt die Queen ihren Lippenstift

Beim Staatsbankett von Bundespräsident Gauck für Elizabeth II. beziehen beide politisch Stellung: Pro Europa. Das Königspaar bleibt länger als erwartet im Schloss Bellevue.

Joachim Gauck begrüsst die Queen zum Staatsbankett in Berlin.
Joachim Gauck begrüsst die Queen zum Staatsbankett in Berlin.
Hannibal Hanschke, Keystone

Etwas nervös wirken sogar einige, die mit dem Berliner Parkett bestens vertraut sind, schon viele Empfänge und Partys mitgemacht haben. Heute aber ist ein besonderes Ereignis. Mittwochabend, Schloss Bellevue, gleich beginnt das Staatsbankett zu Ehren von Königin Elizabeth II. und ihrem Ehemann, Prinz Philip.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.