Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Portugal will 2,7 Milliarden einsparen

Die Ankündigung ist Öl ins Feuer der Proteste: Ausschreitungen vor dem Parlamentsgebäude in Lissabon. (15. Oktober 2012)

Steuererhöhung treffen Mittelstand

Kritiker fürchten Verschlimmerung der Rezession

sda/afp