Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Putin gehört in Russland alles»

Gefährliches Leben: Der Blogger Alexei Nawalny beim Gedenken an den ermordeten Oppositionspolitiker Nemzow. (27. Februar 2016)
Beharrlich: Nawalny muss wegen seiner kritischen Texte immer wieder vor Gericht erscheinen. (13. Mai 2015)
Ernüchternde Prognosen: «Eigentlich haben die Leute die Korruption satt. Putin habe 86 Prozent Unterstützung, sagen Umfragen. Aber unsere Kampagne zum Artikel 20 der UNO-Konvention unterstützen 90 Prozent!», so Nawalny. (27. Februar 2016)
1 / 5

Ihr Blog über Korruption in Russland machte Sie zu einem der bekanntesten Oppositionellen. Was ist für Sie an den Panama Papers, die Steuer- und Geldwäscherei­delikte ans Licht bringen, neu?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin