Zum Hauptinhalt springen

Putin ist zurück und lässt bereits wieder seine Muskeln spielen

Russlands Präsident hat eine Überprüfung der Gefechtsbereitschaft von Streitkräften angeordnet. Damit beendete er die Spekulationen über seinen Verbleib.

Von Julian Hans, Moskau
Noch etwas blass trat Wladimir Putin (l.) gestern mit dem kirgisischen Präsidenten Atambajew vor die Medien. Foto: Keystone
Noch etwas blass trat Wladimir Putin (l.) gestern mit dem kirgisischen Präsidenten Atambajew vor die Medien. Foto: Keystone

Da war er wieder. Nur ein wenig blass wirkte Russlands Präsident Wladimir Putin, als er am Montagmittag neben seinem kirgisischen Kollegen Almasbek Atambajew vor die Presse trat. So wie jemand, der gerade eine gewöhnliche Grippe überstanden hat. Die beiden trafen sich in St. Petersburg, um über die Integration der ehemaligen Sowjetrepublik in die Eurasische Wirtschaftsunion zu beraten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen