Zum Hauptinhalt springen

Putin spielt nach seinen eigenen Regeln

Wladimir Putin ist zu allem entschlossen. Ob Rhetorik oder nicht: Um seine Ziele zu erreichen, riskiert der russische Präsident einiges.

Anna Jikhareva
Agiert nach bester Putin-Manier: Der russische Präsident in Moskau. (28. Februar 2014)
Agiert nach bester Putin-Manier: Der russische Präsident in Moskau. (28. Februar 2014)
AP Photo

Falls man es nicht vorher schon geahnt hat, spätestens seit heute ist es klar: Wladimir Putin spielt nach seinen eigenen Regeln – und zwar ausschliesslich nach ihnen. Der Mann, der den Zerfall der Sowjetunion einmal als «die grösste geopolitische Katastrophe unserer Zeit» bezeichnete, nimmt sich nun womöglich das, was ihm seiner eigenen Ansicht nach ohnehin schon immer über zustand: die Krim – jene Halbinsel, die Nikita Chruschtschow vor mehr als 60 Jahren der Ukraine überliess.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen