Putin: «Wir haben nie Feinde gesucht, wir brauchen Freunde»

Russlands Präsident räumte in einer Programmrede interne Gründe für die Wirtschaftskrise ein. Dem Westen signalisierte er Kooperationsbereitschaft. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete.

«Wir wollen keine Konfrontation, aber wir dulden keine Missachtung unserer nationalen Interessen»: Russlands Präsident Wladimir Putin.

«Wir wollen keine Konfrontation, aber wir dulden keine Missachtung unserer nationalen Interessen»: Russlands Präsident Wladimir Putin. Bild: AFP

(Erstellt: 01.12.2016, 10:01 Uhr)

Artikel zum Thema

«Putin will auf dem Balkan Unruhe stiften»

Verteidigungsminister Guy Parmelin will die Swisscoy-Truppen verkleinern. Auslandredaktor und Balkan-Kenner Enver Robelli sagt, warum das keine gute Idee ist. Mehr...

Putins Abschiedsgeschenk an Obama

Video Die Präsidenten Russlands und der USA diskutierten am Apec-Gipfel kurz über Syrien. Dann hatte Putin noch eine Überraschung für Obama. Mehr...

Trump telefoniert mit Putin

«Extrem unzufriedenstellend» sei derzeit die Beziehung USA-Russland, so die Beiden. Was sie jetzt ändern wollen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Sweet Home 1 Grillpoulet – 10 Rezeptideen

Geldblog Wo kann ich noch rentabel investieren?

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Gespenstische Stimmung: Ein Vogel fliegt während des letzten Vollmondes des Jahres über den Statuen der Katholischen Hofkirche in Dresden. (12. Dezember 2019)
(Bild: Filip Singer) Mehr...