Zum Hauptinhalt springen

Putins Rhetorik des Wahnsinns

Das russische Staatsfernsehen zeigte den Präsidenten in einer neuen Rolle als Feldherr.

MeinungJulian Hans
Grösster Geheimagent aller Zeiten: Wladimir Putin.
Grösster Geheimagent aller Zeiten: Wladimir Putin.
Keystone

Zum Handwerk eines Agenten gehört es, in unterschiedliche Rollen schlüpfen zu können. Mal tritt Wladimir Putin als Grosswildjäger auf, mal als Vogelschützer, mal als Rocker, mal als frommer Christ. Während russische Spezialkräfte in Uniformen ohne Kennzeichen vor einem Jahr die ukrainische Halbinsel Krim ­besetzten, spielte er das Unschuldslamm. Das seien ­alles besorgte Bürger, die ihre Heimat vor den Faschisten aus Kiew beschützen müssten. Diese Rolle spielt Putin immer noch, wenn es um den Krieg im ­Osten der Ukraine geht, der bereits mehr als 6000 Menschen das Leben gekostet hat: Ich habe damit nichts zu tun, ­verhandelt bitte mit den Aufständischen!

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen