Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Rebellen in Syrien schiessen russischen Kampfjet ab

Erstmals haben islamistische Rebellen im Syrien-Krieg einen russischen Kampfjet abgeschossen.
Die Maschine vom Typ Suchoi Su-25 sei in der Nähe der Stadt Maarat al-Numan in der Provinz Idlib abgeschossen worden, sagte ein lokaler Rebellenkommandant der Nachrichtenagentur.
Das Kampfflugzeug sei mit einer tragbaren Luftabwehrrakete beschossen worden. Der Pilot habe daraufhin gemeldet, dass er mit dem Fallschirm in einem von der Extremistengruppe Al-Nusra kontrollierten Gebiet niedergehe.
1 / 4

Confirmed. Rebels shot down the 1st ever #Russia|n fighter jet in #Syria since 2015 (Su-25) in SE. #Idlib CS. Pilot (reportedly) located. Warplanes overflying. pic.twitter.com/HeQRbWz1NC— Qalaat Al Mudiq (@QalaatAlMudiq) 3. Februar 2018

#Pt. #RuAF Su-25's wreckage after Rebels shot it down in SE. #Idlib CS. pic.twitter.com/slHAyNgB8d— Qalaat Al Mudiq (@QalaatAlMudiq) 3. Februar 2018

AFP/nag