Zum Hauptinhalt springen

Rumänische Spezialisten wappnen Ukraine gegen Cyber-Angriffe

Im Kampf gegen russische Cyber-Attacken erhält die Ukraine Hilfe von Rumänien. Was viele überrascht: Das osteuropäische Land ist bei der Cyber-Sicherheit eine der führenden Nationen in Europa.

Von Alison Mutler, AP
Mitarbeiter der rumänischen Cybersecurity-Firma Bitdefender bei der Arbeit. (05.03.2015)
Mitarbeiter der rumänischen Cybersecurity-Firma Bitdefender bei der Arbeit. (05.03.2015)
Octav Ganea, Keystone

In der Europäischen Union ist Rumänien vor allem für seine desolate Wirtschaft bekannt und weniger für sein technologisches Know-how. Doch wenn es um die Bekämpfung von Internetbetrug und Cyber-Spionage geht, gehören rumänische Spezialisten zu den besten Europas. Die hohe IT-Kompetenz hat ihren Ursprung in der kommunistischen Ära des Landes: Diktator Nicolae Ceausescu räumte Ingenieurswissenschaften und Mathematik an den Universitäten oberste Priorität ein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen