Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Sehnsucht nach dem Brexit

Überall fürchtet man sich vor dem Austritt Grossbritanniens aus der EU. Überall? Nicht ganz.

Es stimmt, liebe Freunde in der EU: Viele Dinge, die sich bei euch abspielen, beobachten wir in der Schweiz aus sicherer Distanz. Die Griechenlandkrise? Die Flüchtlinge? Die Proteste gegen TTIP? Wir registrieren es, wir sprechen darüber – aber wir bleiben unbeteiligt. Anders ist das beim Referendum über den Ausstieg Grossbritanniens aus der Union. Obwohl uns ein Brexit auf den ersten Blick weniger direkt betrifft als, sagen wir, ein implodierender Euro, fiebern wir mit den Briten mit. Und wir tun es vor allem mit jenen, die raus wollen aus der EU.

Naiv, kurzsichtig und ein bisschen wahnhaft

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.