Schwesig gibt SPD-Vorsitz wegen Erkrankung ab

Die 45-Jährige ist an Brustkrebs erkrankt. Aufgrund der Diagnose tritt sie von der Parteispitze zurück.

Manuela Schwesig ist sehr zuversichtlich, wieder vollständig gesund zu werden. (2. September 2019) Foto: Axel Schmidt/Reuters

Manuela Schwesig ist sehr zuversichtlich, wieder vollständig gesund zu werden. (2. September 2019) Foto: Axel Schmidt/Reuters

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Ministerpräsidentin des deutschen Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig, hat Brustkrebs und legt deswegen ihr Amt als kommissarische Chefin der Sozialdemokraten (SPD) nieder. Das gab sie bei einer Kabinettssitzung am Dienstag in Schwerin bekannt, wie die Staatskanzlei mitteilte.

Das Amt der Ministerpräsidentin und auch den SPD-Parteivorsitz in Mecklenburg-Vorpommern wolle sie aber weiter ausüben, erklärte die 45-Jährige.

«Die gute Nachricht ist: Dieser Krebs ist heilbar. Allerdings ist dafür eine medizinische Behandlung notwendig», sagte Schwesig den Angaben zufolge. Dies werde dazu führen, dass sie in den kommenden Monaten nicht an allen Tagen öffentliche Termine wahrnehmen könne. Sie sei sehr zuversichtlich, wieder vollständig gesund zu werden, so Schwesig weiter. (sda)

Erstellt: 10.09.2019, 12:10 Uhr

Artikel zum Thema

Warum niemand die SPD führen will

Trotz dringender Aufrufe gibt es bei der SPD mehr Absagen als namhafte Kandidaturen. Das belegt den Ernst der Krise. Mehr...

Am Ende wollte die Trümmerfrau der SPD nur noch weg

Mit dem Abgang von SPD-Chefin Andrea Nahles endet die Karriere einer Genossin, die ihre Partei fast mustergültig verkörperte. Im Guten wie im Schlechten. Mehr...

«Medizinische Sensation» bei der Erkennung von Brustkrebs?

Ein neuartiger Bluttest zur Früherkennung von Brustkrebs wird als Durchbruch angepriesen. Schweizer Experten sind allerdings skeptisch. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Paid Post

Ein Fehltritt mit Folgen

Eine kleine Unaufmerksamkeit, ein bisschen Pech – ein Unfall ist schnell passiert. Zum Glück hat die Suva die Kosten im Griff.

Blogs

Mamablog Mein erstes Handy

Sweet Home Gut ist gut genug!

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Die Welt in Bildern

Im Wiederaufbau: Das Sonnenlicht am frühen Morgen scheint auf die Kathedrale Notre-Dame in Paris. (16. September 2019)
(Bild: Ian Langsdon) Mehr...