Zum Hauptinhalt springen

Secretary Merkel

Wieso US-Präsident Obama der deutschen Bundeskanzlerin mehr vertraut als anderen Staatschefs.

Vertraut: Angela Merkel und Barack Obama im Garten des Weissen Hauses (2. Mai 2014). Foto: Guido Bergman (EPA, Keystone)
Vertraut: Angela Merkel und Barack Obama im Garten des Weissen Hauses (2. Mai 2014). Foto: Guido Bergman (EPA, Keystone)

Angela Merkel und Hillary Clinton sind sich verblüffend ähnlich, jedenfalls wenn man Statur, Hosenanzüge und die verschränkten Hände betrachtet. Die Kanzlerin hat der damaligen US-Aussenministerin einmal ein Foto geschenkt, auf dem die beiden fast identisch aussehen. Wenn Merkel an diesem Montag Washington besucht, dürfte sie sogar genau nachempfinden, wie sich Clinton einst als Chefdiplomatin fühlte: Man ist von starkem Jetlag geplagt und fragt sich, was schlimmer ist: die Unerbittlichkeit Wladimir Putins, der Spott der US-Senatoren oder die Ungewissheit, was Barack Obama eigentlich will.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.