Zum Hauptinhalt springen

So leben 600 Flüchtlinge in einem schwedischen 20-Seelen-Dorf

Wer nach Schweden geht, wird einsam: So lautet ein Gerücht in Syrien. Viele Flüchtlinge wissen mittlerweile, was das bedeutet.

Sie dachten, Schweden sei voller Menschen: Doch dieser Ort zählt 20 Einwohner.
Sie dachten, Schweden sei voller Menschen: Doch dieser Ort zählt 20 Einwohner.
Axman Ola (Aftonbladet)

Sie stehen am Abhang. Vor ihnen liegt das dunkle Tal. Ein grauer Himmel hängt tief über den Bergen. Die einzigen bunten Tupfer sind Omar und Heba. Seine blaue Trainingsjacke, ihr hellblaues Kopftuch. Sie stehen Seite an Seite und fotografieren das dunkle Tal, den See ohne Farbe. Bilder vom Ende einer Reise.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.