Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Strache geht, die Probleme bleiben

Er muss untendurch, doch das löst die grundsätzlichen Probleme der FPÖ noch längst nicht. Heinz-Christian Strache nach seiner Ankündigung, alle Ämter abzugeben. Foto: Christian Bruna (EPA)

Bei vielem anderen, was in der FPÖ in der Ära Strache passierte, waren jedoch auch Hofer und Kickl massgeblich beteiligt.