Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Troika erwartet 150'000 Beamte weniger

Harte Sparauflagen: Der für Griechenland verantwortliche IWF-Vertreter Poul Thomsen (r.) und der griechische Finanzminister Yannis Stournaras in Athen. (15. April 2013)

«Es geht um die Reduzierung des Personals»

sda/AP/rub