Zum Hauptinhalt springen

Unangenehme Wahrheiten

Deutschland steht nach den massenhaften Übergriffen von ausländischen Männern auf Frauen unter Schock. Hoffentlich ist es ein heilsamer.

Was für ein katastrophaler Jahresauftakt. Eine Woche nach den Attacken der Silvesternacht auf Hunderte von Frauen in Köln, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf oder Frankfurt ist immer noch vieles unklar. Wer die Hunderte von Tätern waren etwa. Eingesessene kriminelle Banden aus Nordafrika? Ein Mob von neu angekommenen Kriegsflüchtlingen? Oder eine Kombination von beidem? Für alle Hypothesen gibt es Zeugenaussagen und Belege, aber noch keine Klarheit. Vielleicht ist die Frage auch gar nicht die wichtigste.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.