Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Vorerst keine Schweizer Hilfe für Luhansk

Trotz ausgefallener Gespräche in Luhansk: Das SKH zieht eine positive Bilanz des Ukraine-Einsatzes.

Trinkwasser für drei Millionen Menschen

Privilegierter Zugang für die Schweiz

SDA/ofi