Zum Hauptinhalt springen

Wartet Merkel nur auf Tsipras' Scheitern?

Griechenland versinkt im Schuldenelend, und die deutsche Regierung markiert Gelassenheit. Laut Kritikern hofft Kanzlerin Merkel auf den Sturz der Tsipras-Regierung.

Belastete griechisch-deutsche Beziehungen: Alexis Tsipras und Angela Merkel.
Belastete griechisch-deutsche Beziehungen: Alexis Tsipras und Angela Merkel.
Reuters

Das Rettungsprogramm für Griechenland ist ausgelaufen. Das Geld wird immer knapper, vor den Banken stehen Rentner Schlange, die Menschen sind verunsichert, es droht das Chaos. Doch neue Gespräche zur Entschärfung der Schuldenkrise wird es frühestens nächste Woche geben – nach dem Referendum am Sonntag über die Vorschläge der Gläubiger Griechenlands. Insbesondere Deutschland machte rasch klar, dass es vorher keine neuen Verhandlungen mit Athen geben werde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.