Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Warum Salvini kolossal stürzte – und bald zurückkehren könnte

Denkwürdiger Parlamentsauftritt am 20. August: Regierungschef Giuseppe Conte (rechts) liest Innenminister Matteo Salvini die Leviten. Bild: Reuters/Yara Nardi