Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Was am G7-Gipfel zu reden gab

Beenden den G7-Gipfel gemeinsam: US-Präsident Donald Trump und Emmanuel Macron. Foto: Reuters

Versöhnliche Töne

Iran: Überraschender Besuch

Überraschend in Biarritz eingetroffen: Die Maschine mit Irans Aussenminister Dschawad Sarif an Bord. Foto: Regis Duvignau, Reuter

Handelsstreit: G7 drängen Trump

Waldbrände im Amazonas: G7 versprechen Hilfe

Russland: Das Land bleibt von den G7 ausgeschlossen

Brexit: Boris Johnson provoziert

Ringen im Brexit-Streit: Johnson und Tusk sprachen über das bereits ausgehandelte Austrittsabkommen, das der neue britische Premierminister nochmals aufschnüren will. Foto: Christian Hartmann, Reuters

Sicherheitsvorkehrungen: Massive Polizeipräsenz und 87 Festnahmen

Zusammenstösse zwischen Gipfelgegnern und Sicherheitskräften in Bayonne. Foto: Thomas Samson, AFP

sda/afp/ij