Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Was Athen will

Lancierten eine Charme-Offensive: Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras (links) und sein Finanzminister Yianis Varoufakis (6. Februar 2015)

1. Was will Athen erreichen?

2. Gibt es Unterstützung für einen Schuldenschnitt?

3. Was wird aus dem laufenden Hilfsprogramm?

4. Was will Athen bei der Eurogruppe vorlegen?

5. Wie will sich Griechenland finanziell Luft verschaffen?

6. Bis wann muss eine Einigung stehen?

7. Könnte es noch zu einem Austritt aus der Eurozone kommen?

AFP/spu