Zum Hauptinhalt springen

Wenn militante Veganer Metzger angreifen

„Metzger ist kein Beruf“, steht auf dem T-Shirt eines militanten Tierschützers, der mit einem toten Ferkel vor einer Metzgerei in Paris demonstriert. (Foto: Jacques Demarthon/AFP)

In Frankreich tobt ein ideologischer Kampf

Der Vorwurf lautet: «Tier-Holocaust»

Vegan-Aktivistin wird wegen «Verherrlichung des Terrorismus» verurteilt

Auschwitz-Vergleiche und ein Schlachthof in Flammen

Neues Nahrungsmittelgesetz als Grund

«Wo bleibt das Recht der Tiere auf Leben?»