Zum Hauptinhalt springen

Wo die Rechte in Europa zulegt

Die dänischen Rechtspopulisten feiern einen grossen Erfolg. In den letzten zehn Jahren gab es auch in anderen Teilen des Kontinents einen Rechtsrutsch.

Bei der Parlamentswahl in Dänemark gewinnt der Mitte-rechts-Block. Die abgewählte Ministerpräsidentin Helle Thorning-Schmidt räumt ihre Niederlage ein und kündigt ihren Rücktritt als Regierungschefin und Vorsitzende der Sozialdemokraten an. Ihr Nachfolger wird aller Voraussicht nach Løkke Rasmussen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.