Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wo Le Pens Front National schon jetzt regiert

Die einst stolze Bergbaustadt kämpft mit einer hohen Arbeitslosigkeit: Hénin-Beaumont, Hochburg des Front National in Nordfrankreich.
Omnipräsente Präsidentschaftskandidatin: Marine Le Pen hat angekündigt, den Abend des ersten Wahlgangs in Hénin-Beaumont zu verbringen.
HENIN-BEAUMONT, FRANCE – FEBRUARY 16:  A general view of Hénin-Beaumont town center  on February 16, 2017 in Hénin-Beaumont, France. The former mining town in northern France, Hénin-Beaumont, was the first to elect a Front National mayor in a single round of voting. Marine Le PenÕs party hopes to turn their recent success into an upset in this yearÕs presidential elections.  (Photo by Jeff J Mitchell/Getty Images)
1 / 11

«Wir gewinnen unser Selbstvertrauen zurück.»

Christopher Szczurek, Mitarbeiter des Bürgermeisters

17 Prozent Arbeitslosigkeit

«Hier gibt es nicht nur übergelaufene Kommunisten.»

Marie-Françoise Gonzales, Geschäftsfrau

Jeder zweite Haushalt unter der Armutsgrenze

«Wir werden im Rathaus ausgebuht und mit Schimpfwörtern eingedeckt.»

Eugène Binaisse, sozialdemokratischer Ex-Bürgermeister

«Brot und Spiele» für die Bevölkerung

100 neue Überwachungskameras