Zum Hauptinhalt springen

Finanzminister Schäuble kämpft um jede Stimme

Mit Milliardengeldern will der deutsche Minister das Steuerabkommen retten. Die Bundesländer im Osten könnten entscheidend sein.

Es wird knapp: CDU-Finanzminister Wolfgang Schäuble kämpft in Deutschland um das Steuerabkommen. (14. November 2012)
Es wird knapp: CDU-Finanzminister Wolfgang Schäuble kämpft in Deutschland um das Steuerabkommen. (14. November 2012)
Keystone

Wenige Tage vor der entscheidenden Abstimmung hat Wolfgang Schäuble seine letzte Karte gespielt. Der CDU-Finanzminister will die Bundesländer mit Milliarden zu einem Ja zum Steuerabkommen mit der Schweiz überreden. Der Plan sieht vor, dass der Bund auf seinen Anteil an den Nachsteuern aus der Schweiz verzichtet, wie der «Spiegel» in seiner heutigen Ausgabe berichtet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.