Zum Hauptinhalt springen

«Gopfriedstutz, hoffentlich kein Terroranschlag»

Warum TA-Auslandchef Christof Münger beim Rückblick 2015 von Rattenfängern spricht und ihn Maschinenpistolen im Zürcher Hauptbahnhof beunruhigen.

«Gopfriedstutz, hoffentlich kein Terroranschlag»: Das Jahr 2015 mit TA-Auslandchef Christof Münger. Video: Lea Koch und Adrian Panholzer

Unsere Ressortleiter schauen zurück: Anhand von jeweils drei Ereignissen aus dem Jahr 2015 zeigen sie aus sehr persönlicher Sicht, wie Journalisten mit Schrecken, menschlichen Abstürzen und politischen Feindschaften umgehen.

Muss man etwa Mitleid haben mit Sepp Blatter? «Nein», sagt TA-Sportchef Ueli Kägi. Braucht es Worte für die Pariser Anschläge? Es reichen auch Zeichnungen, sagt TA-Karikaturist Felix Schaad. Was hat es mit der von TA-Kulturchef Guido Kalberer erwähnten «Freiheit, das Böse zu wollen» auf sich?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.