Making-of mit Felix Schaad

Der TA-Karikaturist Felix Schaad zeichnete im Ebola-Camp in Sierra Leone. Das Video.

TA-Karikaturist trifft auf Nachwuchszeichner: Felix Schaad trifft Überlebende. (Video: Lea Koch)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Karikaturist Felix Schaad besuchte ein Ebola-Camp der Organisation Médecins sans Frontières im März 2015. In enger Zusammenarbeit mit der Organisation und den Helfern vor Ort dokumentierte Schaad den Alltag in Sierra Leone in einem Comic.

Das Video zeigt das Making-of seines Comics. Neben einem selbst komponierten Ebola-Song sieht man weitere eindrückliche Impressionen seines Aufenthalts.

(lko)

Erstellt: 23.03.2015, 23:44 Uhr

Artikel zum Thema

Die Comic-Zeichnung aus der Todeszone

Zeichnen statt schreiben: Unser Karikaturist Felix Schaad arbeitete eine Woche im Ebola-Behandlungszentrum in Freetown. Mehr...

Liberia hat wieder einen Ebola-Fall

Rückschlag für das westafrikanische Land: Eine Frau wurde in Liberia positiv auf das Ebola-Virus getestet. Mehr...

Mehr als 10'000 Ebola-Tote in Westafrika

Auch wenn die Epidemie zurückgeht – laut Weltgesundheitsorganisation ist eine neue Schwelle an Todesopfern in den am meisten betroffenen Ländern überschritten worden. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Paid Post

«Kaffee ist wie ein Gewürz»

Zum Abschluss eines guten Essens gehört ein Kaffee. Dieser kann aber auch eine raffinierte Zutat in schmackhaften Gerichten sein.

Blogs

Sweet Home Schweizer Gartenparadiese

Tingler Spuren des Fortschritts

Die Welt in Bildern

Fanliebe: Kurz vor dem sechsten Spiel des NBA Finals zwischen den Toronto Raptors und den Golden State Warriors herrscht im Fansektor grosse Anspannung. (Toronto, 13. Juni 2019)
(Bild: Chris Helgren ) Mehr...