Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Der Mann, der Demokratie und Islam zusammengebracht hat»

Der türkische Premierminister Recep Tayyip Erdogan spricht vor den Aussenministern der Arabischen Liga in Kairo. (13. September 2011)
Recep Tayyip Erdogan (r.) wird vom Vorsitzenden des regierenden ägyptischen Militärrats, Feldmarschall Hussein Tantawi, in Kairo begrüsst. (13. September 2011)
Besucht das Grab des früheren ägyptischen Präsidenten Anwar al-Sadat: Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan (r.) in Kairo. (13. September 2011)
1 / 6

Der türkische Ministerpräsident Recep Tyyip Erdogan reist nach Ägypten, Tunesien und Libyen – die Länder der arabischen Revolution. Was bezweckt er mit dieser Reise?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin