Zum Hauptinhalt springen

Der Spion im grau-braunen Sakko

Hauptfigur in einem filmreifen Spionagethriller: Shahram Amiri wurde zum Spielball zwischen den USA und dem Iran. Jetzt ist der iranische Atomwissenschaftler tot.

Erzwungenes Geständnis? Shahram Amiri widerspricht sich in mehreren Videoaufnahmen. (7. Juni 2010)
Erzwungenes Geständnis? Shahram Amiri widerspricht sich in mehreren Videoaufnahmen. (7. Juni 2010)
AP, Keystone

Shahram Amiri hält seinen weinenden Sohn in den Armen, um den Hals einen Blumenkranz, mit der linken Hand formt er das Victory-Zeichen. Es ist der 15. Juli 2010, der Atomphysiker ist eben aus den USA in den Iran zurückgekehrt. Graukariertes Sakko über einem weissen Hemd, Amiri sieht wohlgenährt aus, er lächelt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.