Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Krise in Mali gefährdet ganz Westafrika

Mitglieder der Rebellengruppe Ansar Dire (hier auf einer Aufnahme vom 24. April 2012): Mittlerweile kontrollieren sie den Norden Malis.
Bewaffnete Islamisten in den Strassen von Gao: Die lokalen Extremisten erhielten Verstärkung von Jihadisten aus Algerien.(27. Juni 2012)
«Allah ist Gross»: Ein Islamist feiert die Zerstörung der Weltkulturstätte in Timbuktu. (1. Juli 2012)
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin