Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die längste Revolution

Ausdauernde Protestler: Seit zehn Monaten zelten Demonstranten auf auf dem Hauptplatz der der jemenitischen Hauptstadt Sanaa – inzwischen wohnen 100 000 Menschen in der Zeltstadt. (28. Oktober)
Riesige Menschenmassen: Regelmässig gehen hunderttausende Jemeniten auf die Strasse – sie fordern den Rücktritt von Präsident Saleh.
Die Demission reicht nicht: Den Demonstranten im Jemen reicht ein Rücktritt allein nicht – sie wollen einen bürgerlichen Staat. (12. November)
1 / 7

Von Ägypten gelernt

Präsident weigert sich zu gehen

Hamza Hendawi/ AP