Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die Muslimbrüder können politische Verbündete werden»

Sprach sich für den Frieden aus: Der neue ägyptische Präsident Mohammed Mursi während seiner Ansprache am Fernsehen. (24. Juni 2012)
Feuerwerk und Freudentaumel: Jubelnde Menschen im Zentrum von Kairo. (24. Juni 2012)
Auch Frauen machen mit: Eine Anhängerin Shafiks an der Demonstration gegen die Muslimbrüderschaft. (23. Juni 2012)
1 / 15

Herr Roll, salopp gesagt: Da haben westliche Politiker die letzten 10 Jahre immer wieder erklärt, wie schrecklich die Muslimbrüder und Islamisten überhaupt sind. Und nun ist mit Mohammed Mursi ein Islamist Präsident Ägyptens und die EU und die USA gratulieren zur Wahl. Was steckt hinter diesem Meinungsumschwung?