Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Superreichen, die in Israel das Sagen haben

Seit Wochen demonstrieren Israeli für mehr soziale Gerechtigkeit. Der Mittelstand hat genug von den hohen Lebenshaltungskosten. (Demonstranten in Tel Aviv am 6. August 2011).
Wenn der neokonservative Netanyahu auf die Demonstranten eingeht, müsste er gegen die Superreichen handeln, die er hofiert (7. August 2011).
Mit Shari Arison gehört auch eine Frau zum Kreis der Oligarchen. Sie ist Teilhaberin der grössten Baufirma und der Bank Hapoalim, Israels zweitgrösster Bank. (15. November 2009)
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin